good news! – Ihre PR-Agentur für IT-Unternehmen in Frankfurt

good news! – Ihre PR-Agentur für IT-Unternehmen in Frankfurt am Main

Frankfurt am Main ist mit etwa 763.380 Einwohnern (Stand: 2024) die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Außerdem ist die Mainmetropole der größte Finanzplatz in Kontinentaleuropa und laut Industrie- und Handelskammer Frankfurt ein führender europäischer Informationstechnik-Standort. IT-Unternehmen fühlen sich dort genauso gut aufgehoben wie Kommunikationsagenturen und Medien. Doch das allein ist kein Garant für Erfolg. Denn dafür kommt es zudem darauf an, dass IT-Unternehmen mit ihren oft erklärungsbedürftigen Lösungen auch ihre Zielgruppen erreichen. Dies gelingt mit strategischer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, bei der sich Unternehmen in Frankfurt und Umgebung auf die Zusammenarbeit mit speziellen IT-PR-Agenturen wie good news! verlassen können.

PR-Agentur: IT verstehen, Kommunikation leben

Wir unterstützen mit PR-Consulting, Kommunikation und PR-Monitoring. Im Rahmen der PR-Beratung analysieren wir zum Beispiel Ihre Presse- sowie Öffentlichkeitsarbeit und erarbeiten einen Aktionsplan für Maßnahmen bezüglich der Öffentlichkeitsarbeit nach Ihren Vorgaben. Anschließend begleiten wir Sie bei der zielgerichteten Kommunikation. Das heißt: Wenn Sie nach Stichworten wie „PR-Agentur Frankfurt“ oder „Kommunikationsagentur Frankfurt“ suchen oder nach einer IT-PR-Agentur, die einen Pressetext erstellt und versendet, finden Sie in uns einen kompatiblen Partner. Denn über Ihre Pressemitteilungen hinaus verfassen wir Fachartikel, Blogbeiträge, Whitepaper und Newsletter. Wir übernehmen den Aufbau und die Pflege Ihres Twitter-Profils oder Ihrer Facebook-Seite. Den Erfolg messen wir anschließend, um die Kommunikationsmaßnahmen gemeinsam mit Ihnen zu optimieren.

Zum Einstieg empfehlen wir Ihnen unsere strategische Analyse, eine inhaltliche Analyse, eine Distributionsanalyse und/oder eine Schwerpunktthemenplanung. Schauen Sie sich hier unser Angebot an und beauftragen Sie direkt Ihr persönliches PR-Paket!

Damit profitieren Sie als IT-Unternehmen aus Frankfurt in der PR-Agentur good news! von einem auf ihre Anforderungen zugeschnittenen Angebot. Wir nehmen Sie bei der Produkt- und Markenkommunikation sicher an die Hand, überzeugen als Meister in der Kommunikation und überblicken das IT-Geschäft sowie den Markt in und um Frankfurt.

Der Markt für IT und Kommunikation in Frankfurt

Nach Angaben der IHK Frankfurt sind 2.440 IT-Unternehmen in der Stadt ansässig. Diese sind meist in der Datenverarbeitung tätig. Die hessische Metropole gilt als eine zentrale europäische Schaltstelle aller großen Netzbetreiber und Datenvermittler. So ist mit dem DE-CIX der – gemessen am Datendurchsatz – größte Internetknoten auf mehrere Rechenzentren in Frankfurt am Main untergebracht und die Deutsche Telekom unterhält in Frankfurt ihr internationales Netmanagement Center. „Das Niveau der Infrastruktur ist einer der entscheidenden Standortparameter für die gesamte IT-Branche“, so die IHK. Darüber hinaus beherberge die Goethe-Universität den ersten Lehrstuhl für E-Commerce in Deutschland. Frankfurt am Main sei ein idealer Inkubator für IT-Innovationen. Und nicht nur das: Namhafte Medien haben ihren Hauptsitz in der Stadt. Dazu zählen die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Frankfurter Neue Presse, die Frankfurter Rundschau, Horizont als Zeitung für Marketing, Werbung und Medien sowie die Börsen-Zeitung. Aber auch Der Spiegel, Die Welt, die Stuttgarter Zeitung, die Süddeutsche Zeitung, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche sind in Frankfurt vertreten.

Dementsprechend sind für PR-Agenturen Routine in der Kommunikation speziell für IT-Unternehmen, aktuelles Know-how und ein weitreichendes Netzwerk erfolgsentscheidend. Wir haben mehr als 20 Jahre Erfahrung damit und heben uns somit von den rund 50 PR-Agenturen, die Yelp für Frankfurt auflistet, ab. In der Welt der PR-Agenturen für IT gelten wir als eine Konstante, auf die Unternehmen zählen können.

Ihr Partner für Frankfurt und Umgebung

Dies beweisen unsere Referenzen rund um Frankfurt. Ein Beispiel ist die unabhängige ECM- und DMS-Beratung Zöller & Partner in Liederbach im Taunus. Kurz: good news! ist ein nachweislich kompetenter PR-Partner. Dies gilt für Sie als IT-Unternehmen selbstverständlich nicht nur dann, wenn Sie in Frankfurt am Main und seinen 16 Ortsbezirken ansässig sind, sondern auch für alle Orte in der Umgebung. Dazu zählen:

  • Offenbach am Main (13,0 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Hanau (27,2 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Mainz (44,5 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Bad Homburg vor der Höhe (18,4 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Oberursel/Taunus (21,3 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Bad Vilbel (9,6 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Sulzbach/Taunus (15,7 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Aschaffenburg (41,1 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Gelnhausen (45,0 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Bad Nauheim (33,1 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Wiesbaden (39,2 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Rüsselsheim am Main (28,5 km von Frankfurt/Main entfernt)
  • Darmstadt (35,6 km von Frankfurt/Main entfernt)

IT-News aus Frankfurt und Umgebung

Hybrid-Cloud-Boom stärkt Marktposition von Colocation-Anbietern

Frankfurt, 4. Dezember 2023. In stark regulierten Branchen wie der Bankwirtschaft wächst die Attraktivität der Hybrid Cloud derzeit besonders stark. Viele Anwender sehen in ihr das Mittel der Wahl, um sensitive Daten und Applikationen eher in einer privaten Umgebung zu betreiben und für weniger kritische Workloads die Vorteile der Public Cloud zu nutzen. Anwenderunternehmen wird es somit möglich, ihren Bedarf an Sicherheit und Compliance mit den Kosten- und Flexibilitätsvorteilen von Public-Cloud-Angeboten in Einklang zu bringen.

International Retail Forum 2023 im Oktober 2023 in Frankfurt

Frankfurt, 7. September 2023. Damit Retailer sich über den Einsatz von KI, die neuesten Lösungen der SAP, Marketing-Automatisierung und zukünftige Herausforderungen des Handels informieren und austauschen können, veranstaltet die retailsolutions AG am 26. und 27. Oktober 2023 im b’mine Hotel am Frankfurter Airport erneut eine handelsspezifische Fachkonferenz: das International Retail Forum. „Im Rahmen der englischsprachigen Veranstaltung berichten führende Handelsunternehmen über Digitalisierungsprojekte im Retail und E-Commerce und ermöglichen den Teilnehmenden im Anschluss einen persönlichen Austausch mit Retailern aus aller Welt“, berichtet Florian Kraus, Partner der retailsolutions AG und Leiter Vertrieb und Business Development.

SoftServe eröffnet Generative AI Lab

Frankfurt, 6. September 2023. SoftServe hat heute den Start seines Generative AI Labs bekannt gegeben. Im Zuge diese Forschungsprojekts wird der Anbieter für IT-Beratung und digitale Dienstleistungen seine KI/ML-Kompetenzen ausbauen und so seine Kunden beim Erreichen der Geschäftsergebnisse unterstützen.

Spitch präsentiert aktualisierte Produktlinie auf KI-Basis

Frankfurt, 25. Mai 2023. Die Spitch AG hat ihre gesamte Produktpalette runderneuert. Diese beinhaltet Verbesserungen sowohl bei der NLU-Kerntechnologie (Natural Language Understanding) als auch bei den Modulen Speech Analytics, Voice Biometrics und Virtual Assistants. Der Anbieter von KI-basierten Sprach- und Textdialogsystemen hat darüber hinaus weitere Upgrades und Neuentwicklungen angekündigt.

Software AG stellt ChatGPT Connector zur Verfügung

Darmstadt, 15. März 2023. Die Software AG integriert ChatGPT API in ihre Plattform webMethods.io. Mit dem Connector können Unternehmen das neue OpenAI-Tool für Künstliche Intelligenz in ihre Geschäftsprozesse integrieren, um beispielsweise den Kundenservice zu verbessern.

Comforte AG veröffentlicht Ergebnis einer Befragung von über 500 IT-Sicherheitsexperten in Deutschland, Frankreich und Großbritannien

Wiesbaden, 28. Februar 2023. Während der vergangenen 24 Monate wurden europaweit 82 Prozent der Unternehmen bereits Opfer von Cyberattacken. Mehr als die Hälfte der Befragten (54 Prozent) registrierte in diesem Zeitraum sogar mehrere Cyberangriffe. Jedes fünfte Unternehmen (20 Prozent) verzeichnet sogar vier bis sechs Cyber-Attacken während der letzten zwei Jahre.

DSGVO-konforme Omnichannel-Kundenpflege

Darmstadt, 12. Juli 2022. Unternehmen kommunizieren mit ihren Kunden auf einer Vielzahl von Kanälen, wobei der Datenschutz eine wichtige Rolle spielt. „Datenschutz ist eine wichtige Aufgabe bei der Etablierung von modernen Lösungen im Omnichannel-Kontakt mit den Kunden. Dabei soll der Schutz der persönlichen Daten aber nicht zum Hemmnis werden“, sagt Jens Weller, Geschäftsführer von toplink. Das Darmstädter Unternehmen betreibt eines der größten digitalen Telefonnetze und erweitert dieses zu einem Omnichannel-Plattformmodell. Dabei steht nicht das Telefon im Vordergrund, sondern auch Web-Chats, E-Mails und viele weitere integrierte Kommunikationskanäle, die alle die gesetzlichen Anforderungen an den Datenschutz erfüllen.

ISG-Infografik zeigt: Laufzeit der Rahmenverträge von IT-Dienstleistungen wird immer kürzer

Frankfurt, 05. Juli 2022. Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Information Services Group (ISG) hat die Entwicklung im IT-Services-Sektor untersucht. Dabei stellte sich heraus, dass die Laufzeiten abgeschlossener Verträge immer kürzer werden und die vereinbarten Servicemengen abnehmen. Aus Sicht von ISG gibt es dafür zahlreiche Gründe: So stehen viele Vergabeteams vor der Herausforderung, die Ergebnisse ihrer Outsourcing-Entscheidungen wesentlich schneller erreichen zu müssen, als dies in früheren Jahren der Fall war. Zudem sehen sie sich gefordert, die Risiken zu verringern, die mit dem Umfang der Service-Verträge steigen. Einen weiteren wichtigen Grund sieht ISG in der Umstellung auf Cloud-gestützte Betriebsformen, die dazu beitragen, dass deutlich weniger Wirtschaftsgüter, wie etwa Server oder Softwarelizenzen, in den Verträgen enthalten sind als in der Vergangenheit.

VDMA veröffentlicht Publikation rund um die technische Dokumentation und Informationsmanagement

Frankfurt, 30. Juni 2022. Die neue VDMA-Publikation „Technische Dokumentation und Informationsmanagement“ liefert einen Überblick über die zukunftsweisenden Möglichkeiten der Dokumentation. Die Publikation ist erhältlich unter: https://vdma.org/viewer/-/v2article/render/53121299

VDMA Software und Digitalisierung begrüßt 500. Mitglied

Frankfurt, 04. Mai 2022. Die Vernetzung von Softwareindustrie und Maschinenbau gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dies bestätigt auch die aktuelle Mit-gliederzahl des VDMA Software und Digitalisierung. „Wir begrüßen unser 500. Mitglied. Damit haben wir als erster Fachverband im VDMA diese Marke erreicht“, erklärt Prof. Claus Oetter, Geschäftsführer VDMA Software und Digitalisierung. Neue Technologien aus der digitalen Welt bilden die Zukunft des Maschinen- und Anlagenbaus. „Die gesamte Branche profitiert von den Lösungen und der Kooperation mit Softwareunternehmen im VDMA“, sagt Oetter.

Sage präsentiert neuen Markenauftritt

Frankfurt, 27. April 2022. Sage frischt seinen Markenauftritt auf. Damit reagiert Anbieter von Lösungen in den Bereichen Buchhaltung, Finanzen, Personal und Gehaltsabrechnung auf die veränderten Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen und will deren Barrieren eliminieren, sodass diese erfolgreich am Markt agieren können.

Sage präsentiert Cloud-basierte HR-Plattform

Frankfurt, 12. April 2022, Das IT-Unternehmen Sage hat eine Cloud-basierte HR-Plattform auf den Weg gebracht, mit der Anwender auf alle relevanten Applikationen zeit- und ortsunabhängig zugreifen können. Die Lösung beinhaltet die Module Sage HR Basis, Urlaubs- und Abwesenheitsmanagement, Performance-Management, Personaleinsatz- und Schichtplanung, Zeiterfassung, Ausgaben- und Kostenerfassung sowie Recruiting.

IT-Dienstleister haben sind mit hohem Personalschwund konfrontiert

Frankfurt, 10. März 2022. Laut einer Langzeituntersuchung des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens ISG hat die Mitarbeiterfluktuation in der IT-Services-Branche mit einer Quote bei 21,2 Prozent Ende 2021 einen neuen Höchststand erreicht.

Europas Ausgaben für IT- und Business-Services 2021 erreichen im Jahr 2021 Rekordniveau

Frankfurt, 14. Januar 2022. Laut aktuellem EMEA ISG Index ist der gesamte jährliche Vertragswert in EMEA 2021 so schnell wie noch nie in einem Jahr gewachsen und erreicht 23,3 Milliarden Euro. Er wird von dem Marktforschungs- und Beratungshaus im Technologiesegment, der Information Services Group (ISG) herausgegeben. „Obwohl das letzte Quartal Zeichen einer Verlangsamung aufweist, verzeichnet die EMEA-Region einen insgesamt soliden Aufwärtstrend“, sagt Barbara Florschütz, Geschäftsführerin der Information Services Group (ISG), dem Herausgeber.

Sage ehrt Kunden für herausragende Leistungen und besondere Erfolge in der digitalen Transformation

Frankfurt, 27. November 2021. Sage hat mit den Customer Awards eine neue Initiative ins Leben gerufen und erstmals Kunden mit dieser Auszeichnung in den Kategorien „Excellence in Innovation“, „Excellence in Transformation“ sowie „Game Changer“ für herausragende Leistungen geehrt.

Sage vermeldet Preisträger des Sage Winners Circle Award 2022

Frankfurt, 10. November 2021. Sage, Anbieter von cloudbasierten Unternehmenslösungen, zeichnet erneut seine besten Business Partner im Rahmen der jährlichen und deutschlandweiten Vertriebsinitiative Sage Winners Circle aus. Diese haben sich durch besondere Leistungen im gemeinsamen Channel Vertrieb hervorgetan.

ISG-Index verzeichnet Cloud-Zuwächse für das dritte Quartal

Frankfurt, 02. November 2021. Nach dem aktuellen EMEA ISG Index auf Basis der neuesten Zahlen der IT-Services-Branche stieg der europäische Markt für IT- und Business-Services im dritten Quartal auf ein neues Rekordhoch. Grund dafür, so die Information Services Group (ISG), war vor allem die steigende Nachfrage nach cloudbasierten Diensten, während die Ausgaben für Managed Services nun schon das dritte Quartal in Folge zurückgingen.

weclapp zum sechsten Mal in Folge Finalistin im Wettbewerb „ERP-System des Jahres“

Frankfurt, 02. November 2021. Die weclapp SE hat auch in diesem Jahr einen Spitzenplatz im Wettbewerb „ERP-System des Jahres“ belegt. Unter Vorsitz von Prof. Dr.-Ing. Norbert Gronau, Universität Potsdam, bewertete eine Expertenjury die insgesamt 35 nominierten Bewerber basierend auf sieben Kriterien. Dabei gelang es der weclapp SE in der Kategorie „KI-Anwendungen im ERP“ ins Finale vorzurücken. Die Jury lobt die Fähigkeit der weclapp Plattform, Geschäftsprozesse schnell abzubilden. Die Möglichkeiten des Onboardings, auch durch Systemhäuser, seien vielfältig und strukturiert.

Christoph Stoica zeichnet künftig 2021 für die Geschäfte in Deutschland, Österreich und Schweiz von Sage verantwortlich

Frankfurt, 22. Oktober 2021. Sage hat Christoph Stoica (45) mit Wirkung zum 1. November 2021 zum Geschäftsführer der Sage Landesgesellschaften in der Region Zentraleuropa ernannt. Dabei wird er sich besonders auf den Ausbau des Cloud-Geschäfts und die Betreuung der Sage-Kunden fokussieren. Stoica sagt zu seiner neuen Rolle: „Sage zählt im deutschsprachigen Raum zu den Pionieren für kaufmännische Software und hat sich mit seinen Lösungen für Buchhaltung, ERP und Personalmanagement als verlässlicher Partner für den Mittelstand etabliert.“

Zöller & Partner veranstalten neue Seminare zu Archivierung, DMS und ECM

Liederbach, 20 Oktober 2021. Die herstellerunabhängige Unternehmensberatung Zöller & Partner startet eine neue Staffel der Intensivseminare zu elektronischer Archivierung, Dokumentenmanagement (DMS) und Enterprise Content Management (ECM). An jeweils zwei Tagen erfahren Fach- und Führungskräfte in Liederbach bei Frankfurt am Main oder online, wie sie typische, mit Dokumenten verbundene Herausforderungen in ihren Unternehmen lösen. Dabei werden unter anderem grundlegende Begriffe, Vor- und Nachteile unterschiedlicher Dokument- bzw. Dateiformate erläutert, sowie Aufgaben bei der Erfassung analoger und digitaler Dokumente dargestellt. Außerdem erklären die Spezialisten der Unternehmensberatung Unterscheidungsmerkmale moderner DMS- / ECM-Lösungen und die verschiedenen Arten der Mail-Archivierung.

Mysolution expandiert nach Deutschland

Frankfurt, 13. September 2021. Mysolution, Anbieter einer Total Talent Management-Plattform für Personaldienstleister, hat mit Oliver Welz einen neuen Country Director für Deutschland und setzt damit seine internationalen Ambitionen in Deutschland um. Er wird von Frankfurt am Main die Geschäfte von Mysolution leiten und ein Team für die Kundenbetreuung in Deutschland aufbauen.

Vereinigtes Königreich ist führend im europäischen IT-Services-Markt

Frankfurt, 27. August 2021. Der Managed-Services-Bereich bildet weiterhin das Rückgrat des europäischen IT-Services-Marktes. Im zweiten Quartal 2021 entfiel laut des Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Information Services Group (ISG) ein Drittel des Marktvolumens auf IT-Dienstleister aus dem Vereinigten Königreich. Die Zahlen basieren auf neu abgeschlossene Verträge mit einem Jahresvolumen von mindestens fünf Millionen US-Dollar. Mit 1,2 Mrd. US-Dollar lag das britische ACV um 33 Prozent über dem Wert des vorangegangenen Quartals. ISG geht davon aus, dass die gestiegene Investitionsbereitschaft auf den Nachholbedarf zurückzuführen ist, der im Zuge des Brexits und der Corona-Krise entstanden ist.

weclapp SE beruft Arne Henne in den Vorstand

Frankfurt, 19. August 2021. Arne Henne (Jahrgang 1983) ist ab sofort im Vorstand der weclapp SE. Als Chief Revenue Officer (CRO) wird er die Bereiche Sales und Partner Management verantworten und damit den Wachstumskurs der weclapp in Deutschland und international mit vorantreiben. „In Arne Henne haben wir eine Führungspersönlichkeit gefunden, die bereits tiefes Verständnis für innovative Plattformlösungen und strategisches Wachstum bewiesen hat. Ich freue mich auf den Vorstandskollegen, der mit seiner Hands-on-Mentalität und dank seiner Erfahrungen und Erfolge, zum Beispiel im internationalen B2B- und Partnervertrieb, aber auch bei Unternehmenszukäufen, die internationale Präsenz der weclapp schnell und nachdrücklich mit erweitern wird“, so CEO und Gründer Ertan Özdil.

Cloud-Experte weclapp errichtet Forschungszentrum Quadratmeter Fläche in Würzburg

Frankfurt, 6. August 2021. weclapp, Anbieter einer cloudbasierten ERP-Plattform, wird im neuen InnoHubs in Würzburg voraussichtlich ab Anfang 2023 einen weiteren Standort eröffnen.

© good news! – PR Agentur für IT-Unternehmen in Frankfurt und Umgebung 29.05.2024