von Nicole Gauger

windream GmbH veröffentlicht neue Version 5.5 ihres ECM-Systems windream

Zahlreiche neue Funktionen und nochmals gesteigerte Performance

Screenshot: Die Schnellsuche in windream 5.5 (Quelle: windream GmbH)

Bochum. Die Bochumer windream GmbH hat eine neue Version ihres Enterprise-Content-Managementsystems windream freigegeben. Die neue Version 5.5. ist ab sofort für alle Kunden und Interessenten erhältlich. Im Vergleich zur vorherigen Version 5.0 zeichnet sich windream 5.5 durch eine Vielzahl neuer Features sowie durch einen nochmals deutlich gesteigerten Geschwindigkeitszuwachs aus.

Neuerungen in der windream Recherche-Anwendung

Die windream-Rechercheanwendung stellt Anwendern neben einer „Meinten Sie…“-Funktion nun auch Recherche-Optionen über semantische Suchabfragen zur Verfügung. So werden zum Beispiel zu einem in einer Ergebnisliste ausgewählten Dokument semantisch ähnliche Dokumente mit ihrer Relevanz angezeigt. Die Dokumentvorschau windream DocView wurde zudem in die Suchanwendung integriert, sodass recherchierte Dokumente jetzt direkt in einer Vorschau angezeigt werden können. Darüber hinaus lassen sich Suchprofile über eine Favoritenliste ausführen. Die Spaltenkonfiguration in der Ergebnisliste kann getrennt nach Objekttypen erfolgen. Die Autostart-Funktion sorgt zudem für einen noch schnelleren Start der Recherche-Anwendung.

Neue Features in windream DocView

Die Dokument-Vorschau windream DocView ermöglicht nun auch die Ansicht und Bearbeitung der assoziierten Dokument-Eigenschaften. Als Plug-ins können weitere Viewer-Technologien wie PDFXChange oder Microsoft Preview genutzt werden. Insbesondere der Einsatz der PDFXChange-Optionen erweitert die Möglichkeiten der Dokumentvorschau ungemein. So lassen sich zum Beispiel Anmerkungen, Kommentare, Notizen oder auch Stempel nutzen. Auch das Hervorheben oder Anbringen anderer Textmarkierungen (zum Beispiel das Unterstreichen oder Durchstreichen von Text) ist möglich. Mit Hilfe des MS-Preview-Plug-ins ist insbesondere auch die Anzeige von Mediaformaten (Video- und Audio-Formate) möglich.

Neu: windream DocView Pro

Mit dem separat lizensierbaren Modul windream DocView Pro ist ab der windream-Version 5.5 auch die Vorschau von Dokumenten möglich, die außerhalb eines windream-Laufwerks gespeichert sind. Dadurch eröffnet sich windream-Anwendern die komfortable Option, die Dokumentvorschau des Windows Readers für Windows 8 durch die windream DocView-Pro-Vorschau zu ersetzen.

Erweitere Funktionen des windream-Servers

Auf der Seite des windream-Servers können unter anderem die Dateinamen archivierter Objekte geändert werden. Dies gilt sowohl für archivierte Dokumente, für Vorversionen als auch für Dokumente, deren Lebenszyklus abgelaufen ist. In der windream Management Console kann die direkte Komprimierung bei der Archivierung eingeschaltet werden. Zudem gibt es eine erweiterte Protokollierung der Rechteänderungen in der Dokument-Historie.

Modifizierter VFS-Treiber

Der windream VFS-Treiber unterstützt nun auch Dateigrößen von 64 Bit und ermöglicht die Verarbeitung von Dateien mit einer Dateigröße von mehr als zwei Gigabyte (dies wird momentan noch nicht von der aktuellen Version des windream-Objektspeichers unterstützt, voraussichtlich aber ab dem 3. Quartal 2013). Mit dem neuen windream 5.5 VFS-DCOM-Treiber kann auf einem Windows 7- oder Windows 8 windream-Client die Windows-Benutzerumschaltung genutzt werden. Sie ermöglicht den Benutzern eines Clients das Verbinden des windream- Laufwerks mit verschiedenen windream DMS-Servern.

windream DirectStreaming

windream 5.5 ermöglicht es auf Basis seiner patentierten VFS-Technologie, auch große Dateien wie zum Beispiel Filme zu verwalten. So lassen sich Filme betrachten oder bestimmte Filmsequenzen direkt ansteuern, ohne dass die komplette Datei zunächst auf den windream Client-Rechner übertragen werden muss. Dies ist zum Beispiel für Unternehmen wichtig, die große Medienarchive mit Film- und anderen Medienformaten oder die Daten aus elektronischen Erfassungsgeräten effizient mit windream verwalten wollen und die einen schnellen Zugriff auf diese Formate benötigen.

windream Proxy-Server noch schneller

Die neue Version des windream Proxy-Servers zeichnet sich durch eine nochmals gesteigerte Performance aus. So wurde unter anderem die Startzeit der Recherche-Anwendung weiter minimiert.

Kompatibilität zur neusten Generation der Microsoft-Produkte

windream 5.5 unterstützt Microsofts Windows Server 2012 sowie Microsoft SQL Server 2012. Als Client-Betriebssystem wird selbstverständlich auch Windows 8 unterstützt. Windows 8-Anwendern wird eine „Metro“-Kachel als Applikation für eine windream-Volltextsuche zur Verfügung gestellt. Zudem ist windream 5.5 kompatibel zu allen MS-Office-2013-Anwendungen.

Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 70 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, Swisscom, die Koenig & Bauer AG sowie die BKK Essanelle.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.
windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Ihre Redaktionskontakte:
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Pressesprecher
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon: +49 234 9734-568
Telefax: +49 234 9734-520
E-Mail:  m.duhme@windream.com
www.windream.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück