von Nicole Gauger

windream GmbH erstmals auf der CeBIT India

Bochum. Die Bochumer windream GmbH, Hersteller und Anbieter des Enterprise-Content-Management-Systems windream, wird in diesem Jahr erstmals an der CeBIT India teilnehmen. Die Messe findet vom 29. bis zum 31. Oktober in Bangalore statt.

Unter dem Messe-Motto „New Perspectives in IT Business“ stellt die windream GmbH am Stand ihres indischen Partnerunternehmens „Remote Software Solutions“ sowohl ihr ECM-System als auch weitere Software-Produkte aus dem windream-Portfolio vor. Im Fokus steht dabei besonders die aktuelle windream ECM-Systemversion 6, die unter anderem eine Unicode-Funktionalität bietet. Die Unicode-Fähigkeit erleichtert insbesondere die Kommunikation international agierender Unternehmen und Niederlassungen, die die spezifischen Zeichensätze ihrer jeweiligen Landessprache nutzen.

Erfahrener Partner vor Ort

Ansprechpartner für die auf der Messe präsentierten windream-Produkte und Koordinator der windream-Messe-Aktivitäten vor Ort ist Kaustubh Sugandhi, Partner Channel-Manager von Remote Software Solutions. Das Unternehmen ist als erfahrener und autorisierter windream-Partner bereits seit geraumer Zeit mit dem Support für britische windream-Kunden betraut.

Weitere Informationen über die CeBIT India sind über die Homepage der Messe unter www.cebit-india.com abrufbar. Informationen über den indischen windream-Partner finden sich unter www.remotesoftwaresolutions.com. Selbstverständlich stehen auch Mitarbeiter aus dem windream-Partnermanagement für Gespräche auf der Messe in Bangalore zur Verfügung.

Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 75 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, Swisscom, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche BKK.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert. windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Ihre Redaktionskontakte:
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Pressesprecher
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon: +49 234 9734-568
Telefax: +49 234 9734-520
E-Mail:  m.duhme@windream.com
www.windream.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück