von Nicole Gauger

PDF/A-Dokumente für windream

windream-Partner Digital Data realisiert Schnittstelle zwischen LuraTech PDF Compressor und dem windream ECM-System

Bochum. Der IT-Lösungsanbieter und windream-Partner Digital Data mit Sitz in Gießen hat eine bidirektionale Schnittstelle zwischen dem Enterprise-Content-Management-System windream und dem LuraTech PDF Compressor geschaffen. Die Schnittstelle ermöglicht es windream-Anwendern, ein- und ausgehende Dokumente zuverlässig nach PDF/A zu konvertieren. Da der LuraTech PDF Compressor die Wandlung nach PDF/A inklusive OCR und Kompression als zentrales und automatisiertes Dienstprogramm durchführt, ist keine Benutzerinteraktion notwendig. Digital Data hat diese Lösung in seine Tool Collection für windream integriert und wird sie auf der Fachkonferenz windream.CON präsentieren, die vom 12. bis zum 13. November 2013 im Bochumer RuhrCongress stattfindet. Im Rahmen dieser Veranstaltung zeigt der windream-Partner Digital Data auch, wie die in windream archivierten Ausgangsrechnungen in ZUGFeRD-konforme PDF/A-3-Dateien überführt werden können und wie damit der elektronische Rechnungsaustausch erleichtert wird.

Digital Data ist bereits seit 2005 kompetenter windream-Partner und bietet in Form einer Tool Collection ergänzende Produkte zu dem ECM-System windream an. Dazu gehört auch eine Lösung, mit der relevante Dokumente im PDF/A-Format im windream Langzeitarchiv abgelegt oder auch aus windream in den ISO-Standard überführt werden. Diese Prozesse basieren auf dem  LuraTech PDF Compressor, eine produktionstaugliche Anwendung zur Kompression, PDF/A-Wandlung und Zeichenerkennung (OCR).

Strategische Entscheidung für den PDF Compressor

„In Bezug auf die Konvertierung nach PDF/A haben wir uns strategisch für den PDF Compressor entschieden“, sagt Marlon Schreiber, Leitung Anwendungsentwicklung und Projektmanagement bei der Digital Data. „Deshalb war es für uns als windream-Partner auch nur folgerichtig, eine nahtlose Lösung zwischen dem ECM-System windream und dem PDF Compressor zu schaffen.“

Als Gründe für die Entscheidung zugunsten von LuraTech nennt Schreiber den Funktionsumfang, die Offenheit, die Skalierbarkeit der Software sowie das flexible Lizenzmodell von LuraTech. Zusätzlich spricht für LuraTech, dass das Unternehmen Initiator des „PDF/A Competence Center“, der heutigen PDF Association, ist und dort aktiv mitarbeitet.

Mit dem neuen Modul reiht sich windream auch in die ZUGFeRD-kompatiblen ECM-Lösungen ein. Denn nun können aus den in windream abgelegten Ausgangsrechnungen PDF/A-3-Dateien erzeugt werden, die dem Datenmodell für den elektronischen Rechnungsaustausch entsprechen.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.
windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit rund 65 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, Swisscom, die Koenig & Bauer AG sowie die BKK Essanelle.

Ihre Redaktionskontakte:
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Pressesprecher
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon: +49 234 9734-568
Telefax: +49 234 9734-520
E-Mail:  m.duhme@windream.com
www.windream.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück