von Nicole Gauger

DMS EXPO: One Click Solutions präsentiert die integrierte Posteingangslösung

Syrgenstein/Stuttgart. Die One Click Solutions GmbH präsentiert während der DMS EXPO am Messestand ihres Partners windream (Halle 5, Stand: 5C11) ihre Erfassungssoftware AutoClick in der aktuellen Version 4.6. Darin ist die komplette Funktionalität der elektronischen Postverteilungssoftware ClickPost integriert. Anwender können somit die Prozesse Posteingang und Belegerfassung direkt miteinander kombinieren und ihren Workflow optimieren.

ClickPost ist als Add-on in AutoClick integrierbar, damit lässt sich die Eingangspost bequem erfassen. Belege werden automatisch getrennt, so dass das Aufbringen von Barcodes zur Belegseparierung entfallen kann. Die Erfassungssoftware „kennt“ die im AutoClick bereits trainierten Belegarten und führt sie der ERP-Lösung oder Workflows direkt zu. Alle anderen Dokumente werden im Postverteilungscenter zugeordnet: Sie werden an entsprechende Workflows weitergeleitet, zum Trainieren an AutoClick übergeben oder, wie z. B. Korrespondenz, automatisch via E-Mail an die betreffenden Mitarbeiter verteilt. Dadurch gestaltet sich auch die Weiterleitung zur Kenntnisnahme schnell und einfach. Zudem kann die gesamte Post, wie Korrespondenz, Rechnungen, Lieferscheine, etc. in ECM-Systemen wie windream abgelegt werden und ist so beliebig recherchierbar.

Zum Erstellen neuer Erfassungsmasken in AutoClick steht ein neuer Layout-Editor zur Verfügung. Anwenderfreundlich lassen sich darin die Felddefinitionen festlegen, zum Beispiel, ob ein Feld zu einem „Muss-Feld“ wird, welches Datenformat es haben soll, ob die Feldinformation über einen Daten-Lookup ermittelt oder auch nur verifiziert werden soll oder ob und wie der zu erfassende Wert aus einem String auszufiltern ist.

Darüber hinaus beinhaltet AutoClick 4.6 eine neue Konfigurationsebene mit grafischer Unterstützung und Filterfunktionen bzw. Stichwortsuche für einzelne Themenbereiche, wie zum Beispiel Barcode, Belegtrennung oder Export. Die vielfältigen Optionen der Konfiguration ermöglichen die inhaltliche Auswertung von Barcodes, die Validierung erfasster Werte und Formalprüfungen bei Eingangsrechnungen entsprechend dem geltenden Umsatzsteuergesetz und das Auslesen von Positionsdaten mit unterschiedlicher Länge und über mehrere Seiten hinweg. Zudem zeigen Soforthilfen weitere Möglichkeiten auf.

Die neue Konfigurationsebene steht auch für die Erfassungswerkzeuge ClickScanner, ClickReader und ClickWizard zur Verfügung. Der ClickScanner bereitet eingescannte Dokumente und Belege auf. So können durchsuchbare PDFs erzeugt, Barcodes ausgelesen und ausgewertet oder die Belege unter modifizierten Dateinamen regelbasiert abgelegt werden. Der ClickReader ist das Erfassungswerkzeug für unstrukturierte Belege. Welche Informationen erfasst werden sollen, wird vorab ohne Programmieraufwand in frei konfigurierbaren Layouts definiert. Dabei erfolgt auch die Festlegung, an welche weiterführende Software die erfassten Daten gesendet werden. So gelingt die vollständige Einbindung der manuellen Datenerfassung in den Workflow. Die Werte werden in einer Datenbank gesammelt und an eine weiterführende Software, wie einem Archiv, einem Dokumentenmanagement- oder Enterprise Resource Planning System wie SAP, Microsoft Navision oder Sage, gesendet oder von ihr geholt.

One Click Solutions GmbH
Die One Click Solutions GmbH ist Hersteller von Produkten und Software-Lösungen rund um den Bereich Belegerfassung. Im Fokus stehen dabei die eigenen Produkte ClickWizard, ClickReader und AutoClick, deren Verfahren patentiert sind. Zudem ist One Click Solutions ein Systemhaus mit den Lösungsschwerpunkten ECM, EIMS, Workflow und Capturing.
Das Unternehmen wurde im März 2006 gegründet. Der Vertrieb erfolgt direkt und über Vertriebspartner europaweit. Im Juli 2006 wurde eine Partnerschaft mit der windream GmbH vereinbart. Zum Kundenkreis zählen u.a. CIP Adidas, E.ON Ruhrgas, MAN Ferrostaal Automotive GmbH, Volvo Trucks Region Central Europe GmbH, Hans Henglein & Sohn GmbH, FleetCompany GmbH, Deutscher Tierschutzbund e.V. und der Caritasverband.

Ihr Redaktionskontakt:
One Click Solutions GmbH
Klaus Marx
Geschäftsführer
Zwergbachstr. 16
D-89428 Syrgenstein
Telefon +49 9131 918916-1
Telefax +49 9131 918916-49
klaus.marx@oneclicksolutions.de
http://www.oneclicksolutions.de

Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 70 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, Swisscom, die Koenig & Bauer AG sowie die BKK Essanelle.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.
windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Ihre Redaktionskontakte:
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Pressesprecher
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon: +49 234 9734-568
Telefax: +49 234 9734-520
E-Mail:  m.duhme@windream.com
www.windream.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück