von Nicole Gauger

DMS EXPO: Lernende Erfassungssoftware AutoClick in der Cloud

One Click Solutions auf der DMS EXPO

Syrgenstein. Die One Click Solutions GmbH hat ihr vielseitiges Erfassungstool AutoClick für den Einsatz in der Cloud fit gemacht. Dazu zeigt das Unternehmen auf der DMS EXPO in Stuttgart am windream-Partnerstand (Halle 7, Stand 7B11) seine neue Web-Variante von AutoClick. Zudem wartet die One Click Solutions mit weiteren Neuigkeiten auf, die Unternehmen bei der Optimierung ihrer Erfassungs- und Postbearbeitungsprozesse unterstützen: das intelligente AddOn-Modul „automatische Belegtrennung“, das Produkt „ClickPost“ zur automatischen Postverteilung sowie eine Lösung zur SAP-Rechnungsprüfung.

Mit der neuen Web-Variante demonstriert One Click Solutions seine technische Innovationskraft: AutoClick als „Software as a Service“ – vollständig webbasiert. Damit entfallen die Installation der Software am Arbeitsplatz und die damit verbundene IT-Betreuung. Zukünftig können die Anwender bei dieser AutoClick-Variante die Software einfach über das Inter- oder Intranet aufrufen und unmittelbar anwenden. Mit der neuen Architektur der Web-basierten Lösung ist eine sehr hohe Flexibilität erreicht.

Der Ablauf ist denkbar einfach: Vom Scan-Client überträgt ein Dienst die gescannten Belege via Web-Service zum AutoClick-Server. Auf dem AutoClick-Server läuft anschließend die Belegtrennung und Texterkennung. Die Erfassungsergebnisse werden dann wieder dem Anwender auf der Website bereitgestellt oder über einen Export-Client an die Zielanwendung übergeben.

Auch die Darstellung und das Handling wurden weiter vereinfacht. So werden z.B. alle erfassten Ergebnisse direkt auf dem Beleg farblich markiert.

Die Web-Variante bietet Service-Unternehmen und Systemhäusern zudem die Möglichkeit, die Belegerfassung als externe Dienstleistung anzubieten. Endkunden müssen somit die Software gar nicht selbst betreiben, sondern können die Belegerfassung über einen externen Anbieter abwickeln.

Mit dem AddOn „automatische Belegtrennung“ zeigt One Click Solutions ein weiteres effizientes Werkzeug für seine Software-Produkte: Belege können nun ohne zusätzliche Trennungsmerkmale wie Leerseiten oder Barcodes dem AutoClick stapelweise zugeführt werden. Mittels einer intelligenten Logik findet dann AutoClick selbstständig den Anfang eines Beleges heraus und führt die Belegtrennung entsprechend automatisch durch. Insbesondere bei größeren Belegvolumina führt dies zu einem signifikanten Kostenvorteil und Zeitersparnis.

Ein weiteres neues Produkt im Produktportfolio von One Click Solutions ist ClickPost. Damit lässt sich eine effektive Posteingangs-Lösung realisieren. Belege werden stapelweise zugeführt und von ClickPost selbstständig automatisch getrennt sowie an Mitarbeiter im Unternehmen via E-Mail zur weiteren Bearbeitung versendet. Denn in vielen Fällen können erst die adressierten Mitarbeiter selbst entscheiden, wie die empfangene Post zu verarbeiten ist. Mittels Stammdatenabgleich werden die Unternehmensmitarbeiter korrekt ermittelt. In Zusammenarbeit mit AutoClick lassen sich bereits antrainierte Lieferanten und Dokumenttypen unmittelbar feststellen und die entsprechenden Belege dann nachfolgenden Systemen, wie z.B. dem ECM-System windream, zuführen.

Im Verbund mit dem ECM-System windream und dem Rechnungseingangscockpit von Conarum zeigt One Click Solutions eine Lösung für die Rechnungsprüfung in SAP. Die Prüfung erfolgt individuell workflow-gesteuert auf Ebene der Positionsdaten und kann einen automatischen Abgleich mit Bestellbezug durchführen. Damit steht SAP-Anwendern eine abgestimmte Lösung zur Verfügung.

Über die One Click Solutions GmbH:
Die One Click Solutions GmbH ist Hersteller von Produkten und Software-Lösungen rund um den Bereich Belegerfassung. Im Fokus stehen dabei die eigenen Produkte AutoClick, ClickWizard, ClickReader und ClickScanner, deren Verfahren patentiert sind. Zudem ist One Click Solutions ein Systemhaus mit den Lösungsschwerpunkten ECM, EIMS, Workflow und Capturing.

Das Unternehmen wurde im März 2006 gegründet. Der Vertrieb erfolgt europaweit direkt und über Vertriebspartner. Im Juli 2006 wurde eine Partnerschaft mit der windream GmbH vereinbart. Zum Kundenkreis zählen u.a. E.ON Ruhrgas, MAN Ferrostaal Automotive GmbH, SÜDWÄRME Gesellschaft für Energielieferung AG, Watt Deutschland GmbH, Hans Henglein & Sohn GmbH, FleetCompany GmbH, Deutscher Tierschutzbund e.V. sowie die Freckenhorster Werkstätten (Caritas).

Ihr Redaktionskontakt:
One Click Solutions GmbH
Klaus Marx
Geschäftsführer
Zwergbachstr. 16
89428 Syrgenstein
Telefon +49 9131 918916-1
Telefax +49 9131 918916-49
klaus.marx@oneclicksolutions.de
http://www.oneclicksolutions.de

Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit rund 60 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch internatio¬nal operierende Unternehmen wie zum Beispiel die John-Deere-Werke, die Deutz AG, die Dürr AG, die Bayer AG, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche Bundesbank.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.

windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/ Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Ihre Redaktionskontakte:
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Pressesprecher
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon: +49 234 9734-568
Telefax: +49 234 9734-520
E-Mail:  m.duhme@windream.com
www.windream.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de

Zurück