von Nicole Gauger

CeBIT: Pitney Bowes präsentiert Hochgeschwindigkeits-Farbscanner mit windream-Anbindung

Darmstadt/Hannover. Die Pitney Bowes Deutschland GmbH aus Darmstadt präsentiert auf der CeBIT unter dem Motto „Genauigkeit und Präzision für Ihre Postbearbeitung“ innovative Produkte und Lösungen für das Post- und Dokumentenmanagement. Dazu zählt am windream-Messestand in Halle 3, Stand J20, insbesondere die OPEX-Falcon-Scanlösung. Das Gerät vereint die Funktionen Umschlag öffnen, Inhalt entnehmen und digitalisieren.Damit entfällt die Notwendigkeit, Dokumente zwischen ihrer Entnahme und dem Scannen zu transportieren, zu stapeln, vorzubereiten bzw. zu sortieren. Die digitalisierten Inhalte können direkt an das Enterprise-Content-Management- oder Archiv-System windream sowie sonstige Komponenten inklusive der Metadaten zur Indexierung weitergegeben werden.

Dadurch, dass der Hochgeschwindigkeits-Farbscanner PBFalconRED Brieföffnung, Dokumentenentnahme, Bilderfassung und Ablage in einem Arbeitsgang zusammenführt, müssen Anwender jede Sendung nur einmal in die Hand nehmen. Somit sorgt der Scanner für ein deutlich vermindertes Papierhandling, weniger arbeitsintensive Aufgaben, geringere Betriebskosten und eine verbesserte Qualität. Darüber hinaus ist es möglich, auf dem Beleg eine alphanumerische Zeichenkette oder einen Barcode aufzudrucken oder ihn mit einer Unterschrift zu versehen.

Als vielseitiges Gerät scannt der PBFalconRED sowohl einzelne Seiten in unterschiedlichen Größen bis zu umfassende Stapel und ist mit einer innovativen Drop-Feed-Technologie ausgestattet. Der Drop-Feeder kann gleichzeitig über 700 Seiten fassen, sodass ein maximaler Durchsatz und eine kontinuierliche Verarbeitung sichergestellt sind. Von dickeren Papieren bis zu Durchschlagpapier und brüchigen oder beschädigten Seiten, von Umschlägen und Faltblättern bis zu Quittungen, kleinen Formularen und Visitenkarten können beinahe alle Dokumentenarten gescannt werden. Dank der optionalen externen Erfassungsvorrichtung und Software ist es möglich, dreidimensionale Gegenstände abzubilden und direkt als elektronischer Datensatz zu speichern.

Über Pitney Bowes:
Als weltweit agierendes Technologieunternehmen unterstützt Pitney Bowes (NYSE: PBI) die Geschäftswelt mit innovativen Produkten und Lösungen in den Bereichen Customer Information Management, Location Intelligence, Customer Engagement, Postbearbeitungs- & Versandlösungen und globaler digitaler Handel. Mehr als 1,5 Millionen Kunden in rund 100 Ländern vertrauen den Produkten, Lösungen und Dienstleistungen von Pitney Bowes. Besuchen Sie die Webseite von Pitney Bowes für weitere Informationen http://www.pitneybowes.com/de.

Über die windream GmbH:
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 80 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, Swisscom, die Koenig & Bauer AG sowie die Deutsche BKK.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream:
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.
windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Ihre Redaktionskontakte:
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Pressesprecher
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon: +49 234 9734-568
Telefax: +49 234 9734-520
E-Mail: m.duhme@windream.com
www.windream.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück