von Nicole Gauger

CeBIT: One Click Solutions präsentiert den AutoClick 5.0

Syrgenstein/Bochum. Die One Click Solutions GmbH zeigt auf der CeBIT 2014 am Messestand ihres Partners windream (Halle 3, Stand J20) die lernende Erfassungssoftware AutoClick in der neuen Version 5.0. Kerninnovationen sind der signifikant vereinfachte Trainingsalgorithmus, die optimierte Bedienoberfläche sowie eine weiter verbesserte Erkennung. Darüber hinaus werden dem Besucher die integrierte Posteingangslösung mit Anbindung an das ECM-System windream und deren Workflows vorgestellt.

Die Version 5.0 von AutoClick ist mit einem völlig neuen, schnelleren und einfacheren Trainingsalgorithmus ausgestattet. Das Trainieren von Lieferanten, Dokumenttypen und einzelnen Feldern ist jetzt auf ein einmaliges Durchklicken des jeweiligen Dokuments reduziert. Der Beleg wird aufgerufen, der gewünschte Dokumenttyp, wie z.B. Rechnung, Lieferschein oder Bestellung, ausgewählt und anschließend werden die einzelnen zu erfassenden Feldinformationen einmal per Mausklick erfasst. Alles Weitere merkt sich die Software selbstständig und sie wird weitere Belege desselben Typs automatisch erkennen und erfassen.

Zum Thema Ergonomie: Die Bedienoberfläche wurde innoviert, um auch das neue Feature, die Ad-hoc-Belegtrennung, integrieren zu können. Anwender können jetzt direkt am Bildschirm während der Erfassung Belegseiten nachträglich abtrennen und/oder zu einem anderen Beleg hinzufügen. Per einfachen Drag & Drop können Seiten verschoben und so die Belegseiten während des Erfassens anders zugeordnet werden. Um die Belege detaillierter anzeigen zu können, wurde mehr Platz für die aktuelle Belegansicht geschaffen.

Die Algorithmen zur Erkennung und Auswertung trainierter Belege wurden verfeinert und tragen so den neuen Trainingsmethoden optimal Rechnung. Insbesondere die Position und Lage von trainierten Begriffen werden nun wesentlich mehr bei der automatischen Erfassung berücksichtigt, wodurch die Erkennungs-Treffsicherheit vor allem bei komplexen Belegen auch nochmals gesteigert werden konnte.

Mit der Kombination aus AutoClick 5.0 und der Postverteilungs-Software ClickPost zeigt das Unternehmen eine integrierte Posteingangslösung, mit der die gesamte Eingangspost digital erfasst und ausgewertet werden kann. So können einzelne Belegtypen direkt entsprechenden Workflows, wie zum Beispiel einem Rechnungseingangsworkflow oder einem Antrags- oder Genehmigungsworkflow, zugeführt werden. Das optimiert die Durchlaufzeiten. Die tägliche Korrespondenz wird den Mitarbeitern per Mail geschickt. So können auch Mitarbeiter im Home Office oder auf Reisen ohne Zeitverzug auf ihre Post zugreifen. Das Kosteneinsparpotential ist dabei enorm, wenn man allein an die mit den täglichen Zustellzeiten verbundenen Aufwendungen denkt.

One Click Solutions GmbH
Die One Click Solutions GmbH ist Hersteller von Produkten und Software-Lösungen für die Bereiche Belegerfassung und Posteingangslösung. Dazu stehen eigenentwickelte Module und Komponenten bereit, die je nach Kundenanforderung zum Einsatz kommen und deren Kernverfahren patentiert ist. Die intuitive Bedienung und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten kennzeichnen das Produktspektrum.

Zudem ist die One Click Solutions GmbH ein Systemhaus mit den Lösungsschwerpunkten ECM, EIMS, Workflow und Capturing. Dabei ist es das Ziel individuelle Lösungen mit hoher Prozessoptimierung zu realisieren. Ein hohes Maß an Kundenorientierung und eine guter After Sales Service stehen im Mittelpunkt.

Die One Click Solutions GmbH vertreibt ihre Produkte und Lösungen europaweit. Der Vertrieb erfolgt direkt und über Vertriebspartner. Im Juli 2006 wurde eine Partnerschaft mit der windream GmbH vereinbart. Zum Kundenkreis zählen u.a. Daimler AG, CIP Adidas GmbH, E.ON AG, MAN Ferrostaal Automotive GmbH, Volvo Trucks Region Central Europe GmbH, Hans Henglein & Sohn GmbH, FleetCompany GmbH, Deutscher Tierschutzbund e.V., Caritasverband e.V. und die Seehafen Wismar GmbH.


Ihr Redaktionskontakt:
One Click Solutions GmbH
Klaus Marx
Geschäftsführer
Zwergbachstr. 16
D-89428 Syrgenstein
Telefon +49 9131 918916-1
Telefax +49 9131 918916-49
klaus.marx@oneclicksolutions.de
http://www.oneclicksolutions.de

Über die windream GmbH
Die windream GmbH entwickelt und vertreibt das ECM-System windream. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 70 Mitarbeiter und verfügt über ein weltweites Partnernetz von rund 250 Vertriebs-, Integrations- und Kooperationspartnern in Europa, den USA, Südamerika, Afrika sowie in Australien und Neuseeland. Zum Kundenkreis zählen renommierte und auch international operierende Unternehmen wie zum Beispiel Babcock Noell, die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutz AG, Swisscom, die Koenig & Bauer AG sowie die BKK Essanelle.

Über das Enterprise-Content-Management-System windream
windream, seit 2003 auch weltweit patentgeschützt, gilt als technologisch führende Lösung für die Erfassung, Verwaltung und Archivierung elektronischer Dokumente sowohl im Office-Bereich als auch im SAP-Umfeld. Mit windream wurde weltweit zum ersten Mal ein Dokumenten-Management-System in ein Betriebssystem integriert.
windream wird in der Standard Edition von kleineren und mittelständischen Unternehmen und in der Business Edition von Großunternehmen eingesetzt. Zahlreiche Integrationen in Produkte von Drittanbietern runden das Portfolio ab. Zu den verfügbaren Produkten zählen Anbindungen an ERP-, Warenwirtschafts- und Finanzbuchhaltungssysteme ebenso wie Integrationen in Knowledge-Management-, Groupware- und Imaging/Data-Capturing-Lösungen sowie in verschiedenste branchenspezifische Anwendungen. windream hat als Teilnehmer an der BARC-Studie „Enterprise Content Management“ ein überragendes Ergebnis in allen Testdisziplinen erzielt.

Ihre Redaktionskontakte:
windream GmbH
Dr. Michael Duhme
Pressesprecher
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Telefon: +49 234 9734-568
Telefax: +49 234 9734-520
E-Mail:  m.duhme@windream.com
www.windream.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück