von Bianka Boock

GetMyInvoices bietet datenschutzkonforme Single-Sign-on-Anmeldung mit netID an

Bild:  Log-in mit netID

Kassel. Anwender der Rechnungsmanagementlösung GetMyInvoices können sich ab sofort noch bequemer in ihr Konto einloggen und Interessenten noch schneller eines anlegen. Dafür sorgt eine Integration des offenen Login-Standards netID. Sie bietet die Möglichkeit einer sicheren Identifizierung und Authentifizierung der Anwender, die dabei stets die Hoheit über ihre Daten behalten.

Wer sich bei GetMyInvoices anmelden möchte, kann dafür ab sofort seine Zugangsdaten von netID Account-Anbietern wie WEB.DE, GMX oder 7pass verwenden. Mit dem Single Sign-on ist es nicht mehr erforderlich, sich separate Zugangsdaten zu merken. GetMyInvoices übernimmt datenschutzkonform die beim netID Account-Anbieter hinterlegten Stammdaten. Dadurch müssen diese nicht mehr per Hand eingegeben werden. Die Besonderheit, die netID von internationalen Single-Sign-on-Lösungen auf Basis von Facebook und Google unterscheidet, besteht darin, dass die Nutzer ihre Datensouveränität effektiv ausüben können. Daten verbleiben dezentral bei den netID Account-Anbietern. Stammdaten werden erst dann zwischen dem Dienst des netID Partners und dem jeweiligen netID Account-Anbietern übertragen, wenn der Nutzer seine Freigabe dafür erteilt hat. Ein Privacy Center gewährt Transparenz. Dort können Nutzer ihre Daten verwalten, bspw. das Passwort ändern sowie Freigaben verwalten oder widerrufen.

„Als Anbieter einer Rechnungsmanagementlösung, die ein sensibles Thema wie die Buchhaltung vereinfacht, ist für uns ein verantwortungsvoller Umgang mit Daten von größter Wichtigkeit“, sagt Florian Christ, Geschäftsführer von GetMyInvoices-Anbieter fino data services, und erläutert: „Daher freuen wir uns riesig, dass wir unseren Kunden und Interessenten mit einer datenschutzkonformen Single Sign-on-Lösung, hinter der zudem eine unabhängige Stiftung steht, noch größeren Komfort als bisher bieten können.“

Bei der European netID Foundation als Anbieter von netID ist die Freude ebenfalls groß. „Durch die Integration von netID bei unserem Partner GetMyInvoices ist unser Ökosystem weiter gewachsen und gewinnt dadurch an Reichweite und thematischer Breite. Jeder neue netID Partner ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg, eine europäische Alternative zu den US-Anbietern zu etablieren“, sagt Sven Bornemann, Vorstandsvorsitzender der European netID Foundation.

Über netID:
netID ist der Login-Standard der European netD Foundation. Die European netID Foundation wurde im März 2018 von Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und United Internet mit den Marken WEB.DE und GMX gegründet. Als unabhängige Instanz unterstützt die Stiftung Internet-Angebote aller Branchen bei der Umsetzung des neuen europäischen Datenschutzrechts und hat dazu den offenen Login-Standard netID geschaffen. Die Initiatoren der Stiftung erreichen zusammen monatlich rund 50 Millionen Unique User und verfügen gemeinsam über mehr als 35 Millionen aktive Accounts. Die Stiftung ist explizit offen für weitere Partner und andere Initiativen. Weitere Informationen unter: www.enid.eu und www.netid.de

Über GetMyInvoices:
GetMyInvoices ist eine Lösung für cloudbasiertes Rechnungsmanagement, die insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen adressiert. Sie ruft aus mehr als 3000 Online-Portalen sämtliche Dokumente automatisch ab – inklusive Erfassung von Rechnungsdatum sowie -summe. Zusätzlich importiert die Software Rechnungen, die per E-Mail eingehen und per Smartphone oder Tablet gescannt werden. Das Ablegen der Dokumente erfolgt übersichtlich in einer zentralen Belegverwaltung. GetMyInvoices ermöglicht die Synchronisierung der Dokumente mit anderen Systemen, Online-Buchhaltungen und Steuerberatern. Darüber hinaus können die Belege per E-Mail, FTP oder WebDav in Buchhaltungsprogramme und Dokumenten-Management-Systeme übertragen werden. Die Lösung ist intuitiv zu bedienen und teamfähig. Anwender profitieren von mehr Übersicht, weniger Aufwand bei der Buchhaltung sowie mehr Zeit für unternehmerische Ideen. GetMyInvoices ist in fünf Leistungsumfängen erhältlich: Essential, Small, Standard, Professional und Enterprise. Weitere Informationen: www.getmyinvoices.com

Ihre Redaktionskontakte:
fino data services GmbH
Björn Kahle
Universitätsplatz 12
D-34127 Kassel
Tel.: +49 4550 99 690 02
E-Mail: press@getmyinvoices.com

good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-21
E-Mail: press@getmyinvoices.com

Zurück