von Nicole Gauger

Workshop über barrierefreie PDFs und PDF/UA-Norm

Berlin / Köln. Am 10. Juni 2015 und damit einen Tag nach den PDF Days Europe findet in Köln ein Praxis-Workshop rund um barrierefreie PDF-Dokumente statt. Teilnehmer erhalten dabei umfassende Informationen sowie Tipps und Tricks, wie sie barrierefreie PDFs effizient erstellen und nach der PDF/UA-Norm (UA= (=Universal Accessibility) prüfen. Ausrichter der Veranstaltung sind die Softwarehersteller axaio software, axes4 und callas software in Kooperation mit BIT inklusiv, einem Projekt, das neue Beschäftigungsmöglichkeiten durch barrierefreie Informationstechnik fördert.

In fünf Blöcken zeigen die Referenten dieses Workshops mit Fokus auf die praktische Umsetzung im Alltag die Erstellung und Qualitätssicherung barrierefreier PDF-Dokumente auf. Dabei geht es konkret um folgende Themen:

  • Überprüfung von barrierefreien PDFs auf Einhaltung der PDF/UA-Norm
  • Korrigieren barrierefreier PDFs
  • Nutzung von HTML für die Erstellung von barrierefreien PDFs
  • Erstellung von barrierefreien PDFs in Microsoft Word
  • Erstellung von barrierefreien PDFs in Adobe InDesign

Weitere Informationen zum Workshop sowie Anmeldemöglichkeit sind hier (Link auf http://www.callassoftware.com/de/events/2015/06/pdf-ua-workshop-in-koeln) hinterlegt.

Über callas software:
callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, Prepress, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.
callas software unterstützt Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.
Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen den zukunftssicheren und vollständig PDF/A-konformen Archivierungslösungen von callas software.
Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Kodak®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und haben sie in ihre eigenen Lösungen integriert.
callas software unterstützt aktiv internationale Standards und beteiligt sich aktiv in ISO, CIP4, der European Color Initiative (ECI), der PDF Association, AIIM, BITKOM und der Ghent PDF Workgroup. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association und seit Oktober 2010 ist der Geschäftsführer von callas software, Olaf Drümmer, Vorstandsvorsitzender des internationalen Verbandes.
Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com.

Ihre Redaktionskontakte:
callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
D-10119 Berlin
Tel.: +49 30 443 90 31-0
Fax: +49 30 441 64 02
d.seggern@callassoftware.com
www.callassoftware.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück