von Bianka Boock

PORTICA lädt zu Tagen der offenen Tür ein

PORTICA lädt zu Tagen der offenen Tür ein. Foto: PORTICA

Kempen. Verantwortliche für Webshop-Programmierung, E-Commerce-Fulfillment, Werbemittel-Logistik und Verkaufsförderung können sich jetzt bei PORTICA am Hauptstandort Kempen persönlich von der Leistungsfähigkeit, Effizienz sowie Transparenz der Dienstleistungen überzeugen. Denn das Unternehmen präsentiert sich im ersten Halbjahr 2018 zwei Mal im Monat bei Tagen der offenen Tür.

Die Idee dahinter ist, Entscheidern zu verdeutlichen, worauf es bei den Prozessen rund um Logistik und E-Commerce ankommt und ihnen die Auswahl eines passenden Dienstleiters zu erleichtern. „Nichts ist überzeugender, als sich vor Ort Menschen und Prozesse selber anzusehen“, erklärt Martin Wielens, Gesamtleiter Vertrieb bei PORTICA. Interessenten können während einer eineinhalbstündigen Tour hinter die Kulissen des Dienstleisters schauen.

Experten zeigen die logistischen Prozesse für E-Commerce-Fulfillment, Werbemittel-Logistik sowie Verkaufsförderung: vom Wareneingang über die Lagerung und Kommissionierung bis zum Versand. Darüber hinaus gibt PORTICA Einblicke in die flankierenden Abläufe in IT, Kundenservice und Finanzmanagement. Dabei erleben die Besucher die verschiedenen E-Commerce-Fulfillment-Abläufe in Aktion. Gezeigt werden Warehousing-Robotisierung und -Automatisierung, das IT-systemgestützte Lagern von Artikeln, deren Konfektionierung sowie die Kommissionierung mit diversen Methoden und einer Pick-by-Light-Anlage. Passend dazu sehen sie den Versand von Massensendungen. Die Teilnehmer des Rundganges erfahren, wie die Spezialisten von PORTICA einen modernen Webshop oder eine B2C- bzw. B2B-Bestellplattform programmieren, welche Möglichkeiten BI-Portale bieten und wie ERP-Systeme funktionieren. Sie können sich von der Integration eines Customer/Partner Call Centers und des Debitorenmanagements überzeugen. Außerdem erhalten sie eine Vorstellung von der Realisierung von Prämien- und Cashback-Kampagnen, mit denen sich die Verkaufsförderung ankurbeln lässt. Auf diese Weise gewinnen sie ein Bild, wie PORTICA Fulfillment-, IT-, Finanz- und Customer-Service-Dienstleistungen perfekt
nach individuellen Anforderungen maßschneidert.

Die Tage der offenen Tür finden zu folgenden Terminen statt:
• 1. Februar, 8 Uhr
• 21. Februar, 16 Uhr
• 5. März, 16 Uhr
• 20. März, 9 Uhr
• 4. April, 9 Uhr
• 20. April, 14 Uhr
• 8. Mai, 8 Uhr
• 16. Mai, 15 Uhr
• 4. Juni, 16 Uhr
• 27. Juni, 16 Uhr

Anmeldungen zum Wunschtermin nimmt Claudia Nitsch entgegen, Tel.: 02152 / 915-105, E-Mail: info@portica.de. Alternativ können individuelle Führungen vereinbart werden.

Über PORTICA GmbH Marketing Support:
PORTICA ist ein führender Prozessdienstleister auf dem deutschen Markt und optimiert seit mehr als 40 Jahren IT-, Logistik- und Finanz-Prozesse. Das Unternehmen bedient Kunden aus vielfältigen Branchen und wickelt im E-Commerce, in der Marketing Logistik und in der Verkaufsförderung hunderte von Projekten pro Jahr ab. Der Fokus liegt auf der effizienten Abwicklung von Prozessen durch das Zusammenspiel von Logistik, Information und Finanzmanagement. PORTICA ist Teil des Verbundes te Neues, zu dem auch das IT-Unternehmen GEDAK (www.gedak.de) und die te Neues Druckereigesellschaft (www.te-neues.de) gehören. PORTICA ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband und Mitglied des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel. Weitere Informationen: http://www.portica.de und http://www.ecommerceservices.de

Ihre Redaktionskontakte:
PORTICA GmbH Marketing Support
Angela te Neues
Von-Galen-Str. 35
D-47906 Kempen
Telefon: + 49 2152 915-180
Telefax: +49 2152 915-25180
ateneues@portica.de

good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-21
Telefax: +49 451 88199-29
Bianka@goodnews.de

Zurück