von Nicole Gauger

Erfolgreiches Marketing mit Microsites von PORTICA

Logo PORTICA

Kempen. Zeitlich befristete Verkaufsförderungsaktionen sind attraktiv im Marketing-Mix. Dafür hat die PORTICA GmbH  eine genau passende Lösung entwickelt: die PORTICA microsite 2013. Einzigartig ist die Anbindung an den PORTICA wcm (WebCampaignManager), das hauseigene Online-Verwaltungssystem. So wird ein reibungsloser, kostengünstiger und revisionssicherer Durchlauf von der Anmeldung der Teilnehmer bis zur Auswertung der Aktion ermöglicht.

„Wir leben in einer Online-Welt. Sehr viele Aktionen zur Verkaufsförderung laufen über das Internet. Deshalb kommen Unternehmen an Microsites nicht vorbei“, erklärt Angela te Neues, Product Manager bei PORTICA. Diese Sites haben nur wenige Unterseiten und eine geringere Navigationstiefe als die Homepage. Sie konzentrieren sich auf ein Thema, ihr Inhalt ist auf das Wesentliche reduziert. Produkte können elegant in Szene gesetzt werden und Besucher werden gezielt angesprochen. Als interaktives Informations- und Bestellinstrument unterstützen sie Marketingstrategien zielgerichtet und effektiv.

Genau hier kommt PORTICA ins Spiel. Der Dienstleister für IT-, Logistik- und Finanz-Prozesse sorgt dafür, dass die Microsites exakt nach der Zielsetzung der Kunden entwickelt werden. Die Experten der PORTICA gestalten die Microsite unter Berücksichtigung der CI-Richtlinien und hosten sie. Umfang und Navigationstiefe können variieren. PORTICA erstellt ein maßgeschneidertes Pflichtenheft für jede Website und setzt dieses zusammen mit den  IT-Experten der Schwesterfirma GEDAK um.

Bei Teilnahme z.B.  an einer Prämien-Aktion erfassen die Verbraucher ihre Daten auf der Microsite. Über ein Auswahlfeld können sie  Produkte aussuchen. Die Produktdaten werden automatisch mit der European Article Number (EAN) abgeglichen. Die Möglichkeit zum digitalen Dokumenten-Upload und die automatische Postleitzahlenprüfung verschlanken den Workflow. Zähl- und Trackingcodes verschaffen einen Überblick über den Traffic. Auch lassen sich Zusatzmodule wie eine Mechanik beispielsweise zum Sammeln von Punkten integrieren. Verzichtet wird hingegen auf Flash. Bewusst. Denn viele Geräte sind nicht mit einem Flash-Plugin ausgestattet und Suchmaschinen haben Probleme, Flash-Inhalte zu indexieren.

Das Besondere: Die PORTICA microsite lässt sich an den PORTICA wcm anbinden. Über eine Schnittstelle gelangen Daten zu den Teilnehmern direkt in den wcm. Dort werden sie verarbeitet, Scheckproduktionen werden gesteuert und Prämien verwaltet. Alle Aktionen werden revisionssicher archiviert. Dank einer Vielzahl von Berichten haben die Unternehmen stets eine lückenlose  Übersicht über ihre Aktion. Durch die Online-Anwendung können sie jederzeit und an jedem Ort auf Daten und Reports zugreifen.„Durch die Kombination microsite/wcm ist ein reibungsloser Durchlauf von der Anmeldung der Teilnehmer bis zur Auswertung der Aktion gewährleistet. Man spart auch erheblich Kosten und hat eine revisionssichere Datenverarbeitung“, fasst Angela te Neues zusammen.

Über PORTICA GmbH Marketing Support:
PORTICA ist ein führender Prozessdienstleister auf dem deutschen Markt und optimiert seit mehr als 40 Jahren IT-, Logistik- und Finanz-Prozesse. Das Unternehmen bedient Kunden aus vielfältigen Branchen und wickelt im E-Commerce, in der Werbemittel-Logistik, in der Verkaufsförderung und im Business Process Outsourcing hunderte von Projekten pro Jahr ab. Der Fokus liegt auf der effizienten Abwicklung von Prozessen durch das Zusammenspiel von Logistik, Information und Finanzmanagement. PORTICA ist Teil des Verbundes te Neues, zu dem auch das IT-Unternehmen GEDAK und die te Neues Druckereigesellschaft gehören. Weitere Informationen: http://www.portica.de und http://www.ecommerceservices.de

Ihre Redaktionskontakte:
PORTICA GmbH Marketing Support
Markus Ramirez
Von-Galen-Str. 35
D-47906 Kempen
Telefon: + 49 2152 915-192
Telefax: +49 2152 915-100
mramirez@portica.de

goodnews! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-21
Telefax: +49 451 88199-29
Bianka@goodnews.de

Zurück