von Nicole Gauger

Einfach passend: Fashionette vertraut auch künftig auf PORTICA

Logo PORTICA

Kempen. PORTICA GmbH Marketing Support schickt weiterhin vieler Frauen liebsten Begleiter auf die erste Reise. Denn als Betreiberin von Fashionette.de, der größten deutschen Online-Boutique für Designertaschen, setzt die Luxury Fashion Trade GmbH auch künftig auf E-Commerce-Services des Prozessdienstleisters für IT, Logistik und Finance. Bereits vor Ablauf der Vertragslaufzeit hat Fashionette ein positives Fazit der bisherigen Zusammenarbeit gezogen und diese um weitere drei Jahre verlängert. 

Im Rahmen des Auftrages hat PORTICA ihr ERP-System über eine Schnittstelle an das Magento-Webshopsystem von Fashionette angebunden. So erhält PORTICA die über den Shop eingehenden Bestellungen automatisch und führt diese in der Warenwirtschaft aus. Für eine zügige Bearbeitung hat der Fulfillment-Spezialist die Fashionette-Artikel in seiner Zentrale in Kempen eingelagert. Diese sind mit eindeutigen Seriennummern gekennzeichnet, welche die Grundlage für einen reibungslosen, scannergestützten logistischen Gesamtablauf bilden. An die Qualitätsprüfung der Wareneingänge schließt sich die Kommissionierung an. Dabei wird jedes Produkt in spezielle Fashionette-Aufbewahrungsboxen kommissioniert und versandfertig vorbereitet. Dadurch verkürzt sich die Durchlaufzeit der Versandaufträge. Bestellungen, die bis 15.30 Uhr bei PORTICA eingehen, treten noch am selben Tag ihre Reise zum Kunden an.

Retouren bearbeitet PORTICA innerhalb kürzester Zeit. Über das Scannen der Seriennummer erfolgt die Rückerfassung. Der Betrag kann dem Kundenkonto zeitnah gutgeschrieben werden und das Produkt wird sofort wieder für den Verkauf zur Verfügung gestellt.

So ist das Projekt ein Erfolg auf ganzer Linie. Inzwischen versendet PORTICA mehr als 10.000 Handtaschen und Accessoires pro Monat. Zudem fällt die Bilanz äußerst positiv aus: „PORTICA hat unseren Aufbau professionell unterstützt und zeigt in unserem Wachstumsprozess Flexibilität“, sagt Ronald Reschke, einer der Geschäftsführer der Düsseldorfer Online-Boutique. „Wir haben den Rücken frei und können uns stärker auf unsere Kernkompetenzen konzentrieren – das Marketing, das Artikel- und Sortimentsmanagement sowie die Strategie.“ Denn Fashionette hat ehrgeizige Pläne, will das Unternehmen doch in diesem Jahr zweistellige Millionenumsätze erzielen.

 „Das ist für uns ein großer Vertrauensbeweis“, sagt Markus Ramirez, Geschäftsführer der PORTICA, die auch ein weiteres Wachstum professionell unterstützen kann. Die modular nutzbaren und individuell anpassbaren Dienstleistungen bilden die Voraussetzung dafür, dass Fashionette in jeder Projektsituation in PORTICA einen leistungsstarken, passenden Partner hat.

Über Fashionette:
Fashionette wird von der Luxury Fashion Trade GmbH betrieben und ist die größte deutsche Online-Boutique für Designertaschen. Inmitten von mehr als 70 Designer-Labels können Kunden sowohl die aktuellsten Handtaschen von DKNY, Michael Kors oder Boss Black als auch Designer-Handtaschen von Prada, Gucci und MCM entdecken. Das Besondere, neben dem von Stilexperten ausgewählten Sortiment: Alle Artikel können in kleinen Raten bequem abbezahlt oder per sofort gekauft werden. Fashionette.de wurde 2008 von Dr. Fabio Labriola und Dr. Sebastian Siebert in Frankfurt/Main gegründet. Ein Team von derzeit mehr als 50 Mitarbeitern verfolgt die aktuellsten Trends der Modebranche und beliefert Kunden täglich in Deutschland und Österreich. Weitere Informationen: www.fashionette.de

Über PORTICA GmbH Marketing Support:
PORTICA ist ein führender Prozessdienstleister auf dem deutschen Markt und optimiert seit mehr als 40 Jahren IT, Logistik und Finance-Prozesse. Das Unternehmen bedient Kunden aus vielfältigen Branchen und wickelt im E-Commerce, in der Werbemittel-Logistik, in der Verkaufsförderung und im Business Process Outsourcing hunderte von Projekten pro Jahr ab. Der Fokus liegt auf der effizienten Abwicklung von Prozessen durch das Zusammenspiel von Logistik, Information und Finanzmanagement. PORTICA ist Teil des Verbundes te Neues, zu dem auch das IT-Unternehmen GEDAK und die te Neues Druckereigesellschaft gehören. Weitere Informationen: http://www.portica.de und http://www.ecommerceservices.de

Ihre Redaktionskontakte:
PORTICA GmbH Marketing Support
Markus Ramirez
Von-Galen-Str. 35
D-47906 Kempen
Telefon: + 49 2152 915-192
Telefax: +49 2152 915-100
mramirez@portica.de

good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-21
Telefax: +49 451 88199-29
Bianka@goodnews.de

Zurück