von Nicole Gauger

Compliance-konforme Archivierung mit PoINT

Compliance-konforme Archivierung mit PoINT

Siegen. Wachsendes Datenvolumen und immer strengere Regularien hinsichtlich deren Aufbewahrung erfordern eine intelligente und Compliance-konforme Langzeitarchivierung. Die PoINT Software & Systems GmbH bietet dazu mit  PoINT Jukebox Manager und PoINT Storage Manager leistungsfähige Lösungen für Unternehmen. Mit beiden kann die Langzeitarchivierung effizient in bestehende Workflows eingebunden und nahtlos in die vorhandene Speicherinfrastruktur integriert werden. Dabei bleibt der transparente Zugriff auf die archivierten Daten erhalten.

Compliance und Risikomanagement verlangen die Aufbewahrung und den Schutz von Geschäftsinformationen vor unabsichtlicher Löschung bis hin zu Verfahren, die sie gegen vorsätzliche Änderungen mit kriminellem Hintergrund absichern. Dabei müssen Unternehmen, je nach Branche, bestimmte Regularien einhalten, also Compliance-konform archivieren. Sie erfüllen so jedoch nicht nur die entsprechenden Gesetze und Richtlinien, sondern profitieren auch von funktionalen Vorteilen und reduzieren insgesamt das Geschäftsrisiko. Potentielle Gefahren, wie der Verlust oder die Manipulation von Daten, werden vermieden und die Informationen bleiben langfristig verfügbar. Darüber hinaus können Unternehmen auch interne Auflagen in ihr Langzeitarchivierungskonzept einbeziehen.

Für die effiziente Umsetzung bietet PoINT Software & Systems, je nach Anforderung und dem zu archivierendem Datenvolumen, eine manuelle und eine automatisierte Lösung an: Der PoINT Jukebox Manager unterstützt optische Speicher und stellt eine TrueWORM-Lösung zur Verfügung, mit der Daten über ein File System unveränderbar manuell abgelegt werden. Mit dem PoINT Storage Manager erfolgt die Archivierung automatisiert, nach individuell konfigurierbaren Regeln („Policies“), auf allen geeigneten Speichersystemen, wie Disk, Tape, Optical, Object Storage oder in der Cloud. Mit Hilfe der Policies kann der Administrator festlegen, dass gezielt nur bestimmte Daten archiviert werden. Die File-Tiering-Lösung verfügt darüber hinaus über Funktionen, wie z. B. Data Protection und Data Security, die sicherstellen, dass die archivierten Daten gegen Modifikationen und Manipulationen geschützt sind. Nicht zuletzt entlastet der PoINT Storage Manager durch das File Tiering den Primärspeicher und beugt so kostenintensiven Speichererweiterungen vor.

Über PoINT:
PoINT Software & Systems ist spezialisiert auf die Entwicklung von Softwareprodukten und Systemlösungen zur Speicherung und Verwaltung von Daten auf allen verfügbaren Massenspeichern, wie Festplatten, Magnetbändern und optischen Medien. Die enge Zusammenarbeit mit seinen Technologie-Partnern ermöglicht dabei die frühzeitige Unterstützung neuer Speichertechnologien. Neben kompletten Lösungen bietet PoINT sein Know-how auch in Form von Toolkits an, die mit ihren Programmierschnittstellen mühelos in andere Applikationen integriert werden können. Darüber hinaus projektiert PoINT komplette Speicherlösungen und steht dabei mit seiner langjährigen und vielfältigen Erfahrung zur Verfügung.
PoINT Produkte werden von rund 50 Partnern in über 25 Ländern weltweit vertrieben und haben sich bislang in mehr als zwei Millionen Installationen bewährt. PoINT Kunden reichen vom Endanwender, der eine kompakte, verlässliche Lösung erwartet bis hin zu großen Unternehmen, die mit unseren Produkten ihre komplexen Anforderungen vollständig, mit der dort erforderlichen Zuverlässigkeit und Perfektion erfüllen.

Ihre Redaktionskontakte:
Carmen Kölsch
Public Relations
PoINT Software & Systems GmbH
Eiserfelder Str. 316, 57080 Siegen
tel.: +49 271 3841-159
fax: +49 271 3841-151
marcom@point.de
www.point.de

Nicole Körber
good news! GmbH
Kolberger Str. 36, 23617 Stockelsdorf
tel.: +49 451 88199-12
fax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de

Zurück