von Nicole Gauger

PDF Association ernennt Duff Johnson zum Executive Director

Berlin. Die PDF Association hat mit Duff Johnson ihren ersten Executive Director. Die Ernennung spiegelt die erfolgreiche Entwicklung des international agierenden Verbandes wider, dem mittlerweile über 100 Unternehmen und zahlreiche Experten aus mehr als 20 Ländern beigetreten sind. Die PDF Association geht nach eigenen Schätzungen davon aus, dass weltweit jährlich über zwei Milliarden Dollar in PDF-Technologien investiert werden.
Mit 18 Jahren Erfahrung gehört Duff Johnson zu den anerkannten Experten im DMS-Markt. Er gründete bereits 1996 sein erstes Unternehmen, das die PDF-Technologie unterstützt, drei weitere folgten. 2010 wurde er zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der PDF Association gewählt. Zusätzlich ist er Vorsitzender im Normenausschuss der AIIM und einer von zwei Projektleitern für die ISO-32000-Norm, der international standardisierten Spezifikation für PDF.

„Seit es die PDF-Technologie gibt, gehört Duff Johnson zu deren kompetentesten und engagiertesten Verfechtern“, sagt Olaf Drümmer, Vorstandsvorsitzender der PDF Association. „Er verfügt über fundiertes technisches Know-how und umfassende Marktkenntnisse. Der Vorstand ist davon überzeugt, dass er als Executive Director unsere Aktivitäten zur weiteren Etablierung der PDF-Standards massiv vorantreiben wird.“

Duff Johnson sagt: „In den letzten 21 Jahren ist mit dem PDF-Format die Verlagerung von papierbasierten hin zu elektronischen Dokumenten gelungen. In den nächsten fünf bis zehn Jahren werden PDF-Funktionen noch tiefer in ECM, BPM und DMS-Applikationen integriert sein. Anwender werden verstärkt die Möglichkeiten von PDF als offene, standardisierte und allgemein akzeptierte Technologie für ihre Kommunikation und Geschäftsprozesse nutzen.“

Duff Johnson weiter: „Die Aufgabe der PDF Association ist, das Verständnis der PDF-Technologie zu fördern und die ISO-standardisierten PDF-Formate als Plattformen für Geschäftsanwendungen zu adaptieren. Ich freue mich darauf, als Executive Director die PDF Association bei ihrer Mission zu unterstützen.“

Über die PDF Association

Die PDF Association verfolgt das Ziel, PDF-Anwendungen für digitale Dokumente zu fördern, die auf offenen Standards basieren. Dazu setzt sich der internationale Verband für eine aktive Wissensvermittlung und den Austausch von Know-how und Erfahrungen für alle Interessengruppen weltweit ein. Derzeit sind über 100 Unternehmen und zahlreiche Experten aus mehr als 20 Ländern Mitglied der PDF Association.

Der Vorstand der PDF Association setzt sich aus Führungskräften der Unternehmen Adlib Information Systems Inc., Adobe Systems Inc., callas software GmbH, Datalogics Inc., intarsys consulting GmbH, levigo solutions GmbH, LuraTech Europe GmbH, Nitro Software Inc. und Satz-Rechen-Zentrum (SRZ) zusammen. Vorstandsvorsitzender ist Olaf Drümmer, Geschäftsführer der callas software GmbH. Peter Duff, Präsident und CEO der Adlib Software, ist stellvertretender Vorstandsvorsitzender.


Ihre Redaktionskontakte

PDF Association
Thomas Zellmann
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin
Telefon: +49 30 39 40 50 - 0
Telefax: +49 30 39 40 50 - 99
info@pdfa.org
www.pdfa.org

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 881 99 - 12
Telefax: +49 451 881 99 - 29
pdfa@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Zurück