von Bianka Boock

Internet World: GEDAK präsentiert Integration von Shopsystemen in Bestellabläufe

Logo OXID Solution Partner – Enterprise Level

München / Kempen. Die GEDAK GmbH stellt sich vom 6. bis 7. März 2018 gemeinsam mit ihrer Mutter PORTICA auf der Internet World in München vor. Als OXID Solution Partner – Enterprise Level demonstriert GEDAK am Partnerstand der OXID eSales AG (Stand C072 in Halle A6), wie sie Unternehmen bei der Umsetzung von Geschäftsprozessen unterstützt, damit diese zeitintensive Aufgaben im B2B-Beschaffungsprozess effizienter erledigen können.

Ein Schwerpunkt des Kempener IT-Unternehmens auf der E-Commerce-Messe ist die Integration von Shopsystemen in die Bestellabläufe von Unternehmen, der sogenannte PunchOut. „Dabei integrieren wir OXID eShops auf unterschiedliche Weise in die genutzte Bestellumgebung – via OCI PunchOut in das SAP-System oder mittels XML oder EDI PunchOut in andere komplexe, meist individuell entwickelte ERP-Systeme“, erläutert Norbert Haab, Vertriebsleiter der GEDAK. So können IT-Verantwortliche, die sich um die Umsetzung von Beschaffungsprozessen kümmern, und Händler auf der Internet World mehr über verschiedene Varianten der PunchOut-Integration erfahren. Dazu zählen Katalogschnittstellen ebenso wie EDI-Services und APIs, die je nach Anwendungszweck programmiert werden.

Darüber hinaus stellt GEDAK exemplarisch vor, wie Unternehmen mithilfe der Einbindung von Web-to-Print-Lösungen in OXID eShops Werbemittel effizient individualisieren und gleichzeitig das Corporate Design einhalten können. „Wir zeigen zum Beispiel, wie ein führender Konzern sowie dessen Verkaufspartner von der Integration der melago publishing webware in das verwendete Sharepoint-Portal mit Onlineshop profitieren“, sagt Norbert Haab. Darüber hinaus können sich die Besucher am Messestand vom Einsatz des Web-to-Print-Systems CHILI publisher im Onlineshop der CDU Deutschlands informieren. Die nahtlose Integration ermöglicht es Mitgliedern sowie Orts- und Kreisverbänden, Werbeartikel für die Parteiarbeit zu individualisieren und zusammen mit anderen Materialien in einem Vorgang aus einer Shopumgebung heraus zu bestellen.

Andere nützliche B2B-Features für OXID eShops, die GEDAK im Laufe der Jahre in mehr als 800 Change Requests entwickelt hat, ergänzen das Angebot zur Internet World. Dazu zählen ein Impersonation-Feature als Vertreterregelung, eine Schnellbestellmaske für Power User und ein Rundsendungsmodul.

Über die GEDAK GmbH:
Die GEDAK GmbH bietet als IT-Unternehmen seit 1983 praxisnahe Lösungen für Marketing, Vertrieb und Kundenservice. Ein Schwerpunkt ist die Entwicklung von Software-Applikationen wie webbasierten Shopsystemen, Sales- und CRM-Lösungen oder Reporting-Anwendungen. ERP-Lösungen zählen ebenfalls dazu. GEDAK unterstützt ihre nationalen und internationalen Kunden beim Betrieb von IT-Systemen sowie bei deren IT-Architektur und begleitet Projekte bis hin zur kompletten Auslagerung von IT-Lösungen in deutsche Rechenzentren. Die 50 Mitarbeiter arbeiten vorwiegend für Großunternehmen und Firmen aus dem Mittelstand. GEDAK ist Teil des Verbundes te Neues, zu dem auch PORTICA (www.portica.de) und die te Neues Druckereigesellschaft (www.te-neues.de) gehören. Weitere Informationen: www.gedak.de

Ihre Redaktionskontakte:
GEDAK GmbH
Norbert Haab
Mülhauser Str. 157
D-47906 Kempen
Telefon: +49 2152 143-405
Fax: +49 2152 143-403
E-Mail: nhaab@gedak.de

good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-21
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: bianka@goodnews.de

Zurück