von Nicole Gauger

tekom Frühjahrstagung 2012: Across zeigte neue Features

Karlsbad. Vom 26. bis 27. April trafen sich die Fachleute für Technische Kommunikation zur diesjährigen tekom Frühjahrstagung und widmeten sich vor allem der Frage, wie sich die Qualität der Prozesse und Texte weiter verbessern lässt. Die Across Systems GmbH wartete dazu gleich mit zwei neuen Features für den Across Language Server auf, die Technische Redakteure und Übersetzer bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Beim Heimspiel in der Karlsruher Messehalle präsentierte der Softwarehersteller – neben einem professionellen Archivsystem zur Auslagerung abgeschlossener Projekte – die Applikation crossTerm Lookup, mit der die Recherche im Terminologiesystem aus verschiedenen Anwendungen heraus möglich ist.

Die beiden neuen Erweiterungen für den Across Language Server zogen viele interessierte Besucher an den Messestand. Mit dem Across Archive System können Anwender abgeschlossene Projekte aus dem Across Language Server auf kostengünstigere Speichermedien auslagern. Die archivierten Projekte sind über eine Suchfunktion schnell und einfach recherchierbar und können bei Bedarf wiederhergestellt und rücküberführt werden. Eine weitere Neuheit ist crossTerm Lookup, das die Recherche in der hinterlegten Firmenterminologie praktisch aus jeder Anwendung unter Microsoft Windows möglich macht. Der Anwender markiert dazu einfach einen Text und startet dann per Tastenkombination die Suche in crossTerm. Die gefundenen quellsprachigen Termini werden inklusive der gewünschten Attribute in einem Popup-Fenster angezeigt.

Neben den neuen Features für den Across Language Server sorgte auch die Verlosung von drei Kindle eReadern für Begeisterung. Sowohl am Messestand als auch auf der Across Website versuchten zahlreiche Teilnehmer ihr Glück. Die Gewinner werden am 04.05.2012 per Los ermittelt und danach schriftlich benachrichtigt.

Über die Across Systems GmbH:
Across mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des Across Language Server, einer marktführenden Softwareplattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.
Der Language Server kann konform mit der DIN EN 15038:2006 für Übersetzungsdienstleistungen aufgesetzt werden. Die Across Systems GmbH ist zertifizierter Partner von Microsoft, wodurch die erfolgreiche Einführung der Microsoft-Technologien gewährleistet ist. Dank eines Software Development Kits (SDK) ist die Integration von Across in IT-Umgebungen problemlos möglich. Unterstützung hierfür bieten die Abteilung Business Services & Support  bei Across und namhafte Systemintegratoren und Technologiepartner.
Im Rahmen der Produktentwicklung kooperiert  Across mit internationalen Universitäten und Hochschulen und wird fachlich von einem eigenen wissenschaftlichen Beirat begleitet. Auch mit namhaften Technologieunternehmen und Sprachdienstleistern setzt der Softwarehersteller seit Jahren auf partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Kunden von Across sind (Auszug): 1&1 Internet AG, Allianz Versicherungs AG, HypoVereinsbank, Miele, SMA Solar Technology AG, ThyssenKrupp u. v. m.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter http://www.across.net.

Ihre Redaktionskontakte:
Across Systems GmbH
Marco Rauer
Im Stoeckmaedle 13-15
76307 Karlsbad
Phone: +49 7248 925-472
Fax: +49 7248 925-444
mrauer@across.net
www.across.net

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
23617 Stockelsdorf
Phone: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
across@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück