von Nicole Gauger

Nancy Cardone ist neue Ansprechpartnerin für Across-Kunden in den USA

Karlsbad. Across Systems, Hersteller eines führenden Translation-Management-Systems, erweitert seine Geschäftstätigkeit in den USA. Um die internationale Markpräsenz von Across weiter auszubauen, verstärkt seit Kurzem Nancy Cardone das Team als Business Development Managerin. Across-Kunden in den USA werden dadurch zukünftig von einer noch intensiveren Betreuung profitieren.

Der Across Language Server ist die zentrale Softwareplattform für alle Übersetzungsprozesse und Sprachressourcen. Ein Übersetzungsspeicher und ein Terminologiesystem sorgen für konsistente Texte, zahlreiche Automatisierungsmöglichkeiten erleichtern die Zusammenarbeit mit Übersetzern und Sprachdienstleistern. Across ist bereits bei zahlreichen amerikanischen Unternehmen im Einsatz, die von der US-Niederlassung des deutschen Softwareherstellers in Glendale betreut werden. Nancy Cardone wird den Kunden und Interessenten vornehmlich von Pittsburgh aus zur Verfügung stehen, wodurch eine flächendeckende Beratung und kürzere Reaktionszeiten ermöglicht werden.

„Wir möchten auch unseren Kunden in den USA die umfassende Betreuung durch einen festen Ansprechpartner vor Ort bieten. Daher freuen wir uns, mit Nancy Cardone eine Branchenexpertin mit langjähriger Erfahrung im Bereich Business Development gewonnen zu haben. Sie wird uns dabei unterstützen, unsere Markstellung zu festigen und in enger Zusammenarbeit mit den deutschen Kollegen den Bekanntheitsgrad von Across in den USA weiter zu steigern“, so Niko Henschen, CEO der Across Systems GmbH.

Nancy Cardone verfügt über mehr als zwölf Jahre Berufserfahrung und kennt die Bedürfnisse der Branche daher sehr genau. In den letzten Jahren war sie unter anderem als Business Development Managerin und Projektmanagerin bei verschiedenen Sprachdienstleistern tätig.

Leserkontakt Across:
Phone: +49 7248 925-425
info@across.net

Über die Across Systems GmbH:
Across mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des Across Language Server, einer marktführenden Softwareplattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.
Der Language Server kann konform mit der DIN EN 15038:2006 für Übersetzungsdienstleistungen aufgesetzt werden. Die Across Systems GmbH ist zertifizierter Partner von Microsoft, wodurch die erfolgreiche Einführung der Microsoft-Technologien gewährleistet ist. Dank eines Software Development Kits (SDK) ist die Integration von Across in IT-Umgebungen problemlos möglich. Unterstützung hierfür bieten die Abteilung Business Services & Support  bei Across und namhafte Systemintegratoren und Technologiepartner.
Im Rahmen der Produktentwicklung kooperiert  Across mit internationalen Universitäten und Hochschulen und wird fachlich von einem eigenen wissenschaftlichen Beirat begleitet. Auch mit namhaften Technologieunternehmen und Sprachdienstleistern setzt der Softwarehersteller seit Jahren auf partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Kunden von Across sind (Auszug): 1&1 Internet AG, Allianz Versicherungs AG, HypoVereinsbank, Miele, SMA Solar Technology AG, ThyssenKrupp u. v. m.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter http://www.across.net

Ihre Redaktionskontakte:
Across Systems GmbH
Anja Bergemann
Phone: +49 7248 925-412
Fax: +49 7248 925-444
abergemann@across.net
www.across.net

good news! GmbH
Nicole Körber
Phone: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
across@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück