von Nicole Gauger

Knowledge Stage von Across mit hoher Resonanz auf der tekom-Jahrestagung 2011

Karlsbad. Across Systems ist mit dem Verlauf der tekom-Jahrestagung 2011 mehr als zufrieden. Die Tool-Präsentationen fanden vor vollen Rängen statt und mündeten in intensiven Projektgesprächen am Across-Messestand. Des Weiteren nutzte Across die tekom-Jahrestagung, um ihre neue Business Unit für Sprachdienstleister anzukündigen. Damit will der Anbieter von Software-Plattformen für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen noch besser auf die speziellen Bedürfnisse dieser Zielgruppe eingehen.

Across präsentierte auf der Knowledge Stage an seinem Messestand eine Vielzahl von Produktweiterentwicklungen und informierte die tekom-Besucher über interessante Trends zur Zukunft des internationalen Übersetzungsmarktes. Die Partnerarea, an der sich die Unternehmen asim, communicode und Transline beteiligten, ergänzten dieses Angebot mit praktischen Ansätzen aus unterschiedlichen Branchen. Dabei wurde die Mischung aus Wissen und Praxis seitens der tekom-Besucher ausgesprochen positiv aufgenommen.

Auf großes Interesse stieß auch die von Sukumar Munshi, Corporate Development Officer bei Across, bekanntgegebene Gründung der Business Unit für Sprachdienstleister. Diese wird künftig spezielle Lösungen, Produkte und Dienstleistungen für nationale und internationale Sprachdienstleister anbieten. „Mit dieser ins Leben gerufenen Business Unit wollen wir die bisher schon hohe strategische Bedeutung der Sprachdienstleister im Übersetzungsmarkt herausstreichen und in der Unternehmenskommunikation abbilden, um zukünftig noch besser auf die speziellen Bedürfnisse dieser Zielgruppe einzugehen“, erläutert Sukumar Munshi.

Über die Across Systems GmbH:
Across mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des gleichnamigen Across Language Servers, einer marktführenden Software-Plattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.
Der Language Server kann konform der DIN EN 15038:2006 für Übersetzungsdienstleistungen aufgesetzt werden. Die Across Systems GmbH ist zertifizierter Partner von Microsoft, wodurch die erfolgreiche und zertifizierte Einführung der Microsoft-Technologien gewährleistet ist. Dank eines Software Development Kits (SDK) ist die Integration von Across in IT-Umgebungen problemlos möglich. Unterstützung hierfür bieten die Professional Services von Across und namhafte Systemintegratoren und Technologiepartner an.
Im Rahmen der Produktentwicklung arbeitet Across mit internationalen Universitäten und Hochschulen eng zusammen und wird fachlich von einem eigenen wissenschaftlichen Beirat mit führenden Vertretern einschlägiger Fachgebiete begleitet.
Kunden von Across sind (Auszug): 1&1 Internet AG, Allianz Versicherungs AG, Hornbach-Baumarkt-AG, HypoVereinsbank, Miele, SMA Solar Technology AG, ThyssenKrupp, u.v.m. Sprachdienstleister, die mit dem Across Language Server arbeiten (Auszug), sind: euroscript, mt-g medical translation, Transline Deutschland GmbH, u.v.m.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter http://www.across.net.
(Alle Rechte bei Across – zum Abdruck freigegeben)

Ihre Redaktionskontakte:
Across Systems GmbH
Gabriele Geiger
Phone: +49 7248 925-477
Fax: +49 7248 925-444
ggeiger@across.net
www.across.net

good news! GmbH
Nicole Körber
Phone: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
across@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück