von Nicole Gauger

Erste Einblicke in die Version 5.5: Across auf der tekom-Jahrestagung in Wiesbaden

Karlsbad. Vom 23. bis 25. Oktober öffnen sich die Tore der Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden wieder für die tekom-Jahrestagung, der wichtigsten Veranstaltung rund um die Technische Kommunikation. Die Across Systems GmbH beteiligt sich in diesem Jahr gleich mit vier Fachvorträgen am Tagungsprogramm und gibt auf der begleitenden Messe als besonderes Highlight einen ersten Einblick in die neue Version des Across Language Server.

An den Across-Messeständen in Halle 1 und 4 (Standnummern 115 und 422a) erfahren Kunden und Interessenten aktuelle Entwicklungen zum Thema Translation Management, Prozessautomatisierung und Terminologie. Außerdem stellt der Softwarehersteller exklusiv zur tekom eine Vorabversion der v5.5 vor. Das offizielle Release der neuen Version ist pünktlich zum Jahresendgeschäft für November geplant, Messebesucher können sich bereits einen Monat vorher einen ersten Überblick über neue Features wie das Linguistic Supply Chain Management oder die Übersetzung von Displaytexten verschaffen.

Across-Vorträge im Tagungsprogramm

Mit ihrem abwechslungsreichen Vortragsprogramm und der parallel stattfindenden Messe zieht die tekom-Jahrestagung Besucher aus unterschiedlichsten Branchen an. Ebenso vielfältig wie die Fachbereiche sind die Anforderungen an die Technische Kommunikation. Across nimmt daher mit einem breiten Spektrum an Vortragsthemen an der Tagung teil. So kann sich das Publikum nicht nur ausführlich über die neuen Funktionen von Across v5.5 informieren, sondern auch die Titel „Ressourcenplanung im Übersetzungsmanagement“, „Terminologie zwischen normativer Referenz und deskriptiver Dokumentation“ und „Informationssicherheit in Übersetzungsprozessen“ versprechen eine anregende Diskussionsgrundlage.

Partner Area und Standparty

In der Across Partner Area am Hauptstand haben Tagungsteilnehmer die Gelegenheit, die Partnerunternehmen Congree, Oneword und Globaldocs persönlich kennenzulernen. Zum Ausklang des zweiten Messetages lädt Across gemeinsam mit seinen Partnern die tekom-Besucher zur traditionellen Standparty ein.

Über die Across Systems GmbH:
Across mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des Across Language Server, einer marktführenden Softwareplattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.
Der Language Server kann konform mit der DIN EN 15038:2006 für Übersetzungsdienstleistungen aufgesetzt werden. Die Across Systems GmbH ist zertifizierter Partner von Microsoft, wodurch die erfolgreiche Einführung der Microsoft-Technologien gewährleistet ist. Dank eines Software Development Kits (SDK) ist die Integration von Across in IT-Umgebungen problemlos möglich. Unterstützung hierfür bieten die Abteilung Business Services & Support  bei Across und namhafte Systemintegratoren und Technologiepartner.
Im Rahmen der Produktentwicklung kooperiert  Across mit internationalen Universitäten und Hochschulen und wird fachlich von einem eigenen wissenschaftlichen Beirat begleitet. Auch mit namhaften Technologieunternehmen und Sprachdienstleistern setzt der Softwarehersteller seit Jahren auf partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Kunden von Across sind (Auszug): 1&1 Internet AG, Allianz Versicherungs AG, HypoVereinsbank, Miele, SMA Solar Technology AG, ThyssenKrupp u. v. m.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter http://www.across.net.

Ihre Redaktionskontakte:
Across Systems GmbH
Marco Rauer
Im Stoeckmaedle 13-15
76307 Karlsbad
Phone: +49 7248 925-472
Fax: +49 7248 925-444
mrauer@across.net
http://www.across.net

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
23617 Stockelsdorf
Phone: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
across@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Zurück