von Bianka Boock

Across Systems vereinfacht Terminologiearbeit mit crossTerm Now Workflows

Schaubild Digitalisierung

Karlsbad. Mit dem neuesten Update ihres Across Language Server hat die Across Systems GmbH auch ihre Zusatzkomponente crossTerm Now um neue Funktionen erweitert. Nun lassen sich mit der webbasierten Terminologielösung individuelle Workflows abbilden und Workflowschritte einzelnen Benutzern zuweisen.

crossTerm Now ist eine Softwarelösung zur Terminologierecherche- und verwaltung im Webbrowser, die als Ergänzung zum Translation-Management-System von Across Systems erhältlich ist. Mit besonders einfacher Bedienbarkeit richtet sich crossTerm Now sowohl an Terminologieverantwortliche im Unternehmen als auch an Nutzer, die sich selten mit dem Thema beschäftigen. So kann die Firmenterminologie unternehmensweit als Nachschlagewerk fungieren.

Neben anonymen Gastzugängen gibt es mit dem Update auch eine Login-Funktion. So können unterschiedliche Benutzerrechte vergeben werden – z. B. zum Hinzufügen und Editieren von Termeinträgen. Ein neues Workflow-Modul ermöglicht es, Termfreigabeprozesse u. ä. in crossTerm Now zu erstellen. Die einzelnen Workflow-Schritte können bestimmten Benutzern zugewiesen werden, die dann automatisch per E-Mail an ihre Aufgaben erinnert werden.

In einem kostenfreien Webinar am 17. Juli können Interessierte mehr über crossTerm Now Workflows erfahren: https://www.across.net/events/go-with-the-flow-das-neue-crossterm-now

Leserkontakt Across:
Tel: +49 7248 925-425
info@across.net

Über die Across Systems GmbH:
Mit seinen cleveren Softwarelösungen unterstützt Across Systems Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von Technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen. Mit der Online-Plattform crossMarket bietet Across Systems außerdem allen Akteuren der Lokalisierungsbranche unkomplizierten Zugang zu Kontakten, Projekten und Werkzeugen.
Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten – dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat – sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.
Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mithilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden. Das spart Zeit für das Wesentliche – die Erstellung mehrsprachiger Inhalte in höchster Qualität.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter: https://www.across.net/

Pressekontakte Across:
Across Systems GmbH
Anja Bergemann
Tel: +49 7248 925-412
abergemann@across.net
www.across.net

good news! GmbH
Nicole Gauger
Tel: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de

Zurück