von Nicole Gauger

Across Systems gründet Übersetzerbeirat

Karlsbad. Die Across Systems GmbH hat bereits im letzten Jahr mit einem Technik-Roundtable den Grundstein für eine engere Zusammenarbeit zwischen Übersetzern und der Across-Entwicklung gelegt. Auf Grund des positiven Feedbacks ruft der Hersteller einer führenden Software zur computerunterstützten Übersetzung (CAT-Tool) deshalb nun einen Übersetzerbeirat ins Leben. Damit schafft Across die Möglichkeit für einen regelmäßigen konstruktiven Dialog.

Die Zielsetzung des Beirats ist es, zusammen mit erfahrenen CAT-Tool-Anwendern die Herausforderungen der täglichen Arbeit als Übersetzer zu beleuchten, mögliche Lösungen zu diskutieren und diese in die Produktentwicklung der Across Personal Edition einfließen zu lassen. Die Beiratsmitglieder wirken somit in Richtung Across als Sprachrohr für die Anwender und können den Softwarehersteller direkt an ihrem Praxiswissen und ihren Wünschen teilhaben lassen. Mit zwei vergleichbaren Gremien für Sprachdienstleister und Industrieunternehmen wurden seit einigen Jahren bereits gute Erfahrungen gesammelt. Viele Ideen und Hinweise konnten direkt in der Software umgesetzt werden. „Wir freuen uns schon auf den intensiven Austausch im Rahmen des Übersetzerbeirats. Dadurch erhalten wir die einmalige Möglichkeit, Weiterentwicklungen direkt mit unseren Kunden zu besprechen und die Across Personal Edition künftig noch kundenorientierter und anwenderfreundlicher zu gestalten“, so Stefan Kreckwitz, Entwicklungsleiter bei der Across Systems GmbH.

Leserkontakt Across:
Phone: +49 7248 925-425
info@across.net

Über die Across Systems GmbH:
Across mit deutschem Hauptsitz in Karlsbad (bei Karlsruhe) und einer US-amerikanischen Niederlassung in Glendale (bei Los Angeles) ist Hersteller des Across Language Server, einer marktführenden Softwareplattform für alle Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Durch den Einsatz von Across können bei höherer Übersetzungsqualität und mehr Transparenz der Aufwand und somit die Prozesskosten innerhalb kürzester Zeit reduziert werden.
Der Language Server kann konform mit der DIN EN 15038:2006 für Übersetzungsdienstleistungen aufgesetzt werden. Die Across Systems GmbH ist zertifizierter Partner von Microsoft, wodurch die erfolgreiche Einführung der Microsoft-Technologien gewährleistet ist. Dank eines Software Development Kits (SDK) ist die Integration von Across in IT-Umgebungen problemlos möglich. Unterstützung hierfür bieten die Abteilung Business Services & Support  bei Across und namhafte Systemintegratoren und Technologiepartner.
Im Rahmen der Produktentwicklung kooperiert Across mit internationalen Universitäten und Hochschulen. Auch mit namhaften Technologieunternehmen und Sprachdienstleistern setzt der Softwarehersteller seit Jahren auf partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Kunden von Across sind (Auszug): 1&1 Internet AG, Allianz Versicherungs AG, HypoVereinsbank, Miele, SMA Solar Technology AG, ThyssenKrupp u. v. m.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter http://www.across.net.

Ihre Redaktionskontakte:
Across Systems GmbH
Anja Bergemann
Phone: +49 7248 925-412
Fax: +49 7248 925-444
abergemann@across.net
www.across.net

good news! GmbH
Nicole Körber
Phone: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
across@goodnews.de
www.goodnews.de

Zurück